Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
23.07.2024, 06:46 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Lieblingsfriseur.de

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Rallye Silk Way Rally, 5. Etappe: MINI feiert Doppelsieg

Motorsport


Silk Way Rally, 5. Etappe: MINI feiert Doppelsieg

Silk Way Rally: Joan Nani Roma, Alex Haro (MINI John Cooper Works Rally - X-raid Team)
Der Sieg bei der fünften Etappe ging an Joan ‚Nani‘ Roma und Alex Haro aus der MINI Familie. Yazeed Al Rajhi und Timo Gottschalk fuhren auf Platz 2.
Silk Way Rally: Joan Nani Roma, Alex Haro (MINI John Cooper Works Rally - X-raid Team)

MINI Motorsport führt am zweiten Tag in Folge die Silk Way Rally 2018 (Teil 1) an. Yazeed Al Rajhi (KSA) und Beifahrer Timo Gottschalk (GER) beendeten im MINI John Cooper Works Rally die heutige fünfte Etappe auf dem zweiten Platz und bauten damit ihre Gesamtführung aus.

Etappensieg für Roma und Haro

Der Sieg bei der fünften Etappe – mit 552,71 Kilometern das längste der insgesamt sieben Teilstücke – ging an Joan ‚Nani‘ Roma (ESP) und Beifahrer Alex Haro (ESP) aus der MINI Familie, die ebenfalls in einem MINI John Cooper Works Rally unterwegs sind. Das heutige Ergebnis ist für Roma etwas ganz Besonderes, nachdem er auf der ersten Etappe verletzt aufgegeben hatte. Obwohl sie eine deutliche Zeitstrafe erhalten hatten, bleibt der Kampfgeist von Roma und Haro ungebrochen. Sie haben hart für Top-5-Ergebnisse gearbeitet und sich in der Gesamtwertung auf Platz 19 verbessert.

Roma: „Die ersten Kilometer waren ziemlich schwierig und wellig, überall stand viel Wasser. Ich bin einige Zeit einem Buggy gefolgt, bis ich ihn überholt habe. Dann bin ich auf Yazeed aufgelaufen und habe ihn ebenfalls überholt. Für die nächsten 150 bis 200 Kilometer haben wir dann die Route vorgegeben. Das war schön und Alex hat dabei einen guten Job gemacht. Es ist klasse, heute zwei MINI John Cooper Works Rally ganz vorne zu sehen. Ich hoffe, dass Yazeed die Rallye gewinnt. 

Das nächste Teilstück der Silk Way Rally 2018 (Teil 1) ist die sechste Etappe von Wolgograd nach Lipetsk über insgesamt 776,78 Kilometer, davon 317,15 Kilometer als Wertungsprüfung.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Silk Way Rally (1): MINI John Cooper Works holte Sieg
Silk Way Rally, 4. Etappe: MINI führt Gesamtwertung an
Silk Way Rally, Auftaktetappe: Astrakhan - Astrakhan
Silk Way Rallye 2017, 14. Etappe: Showdown abgesagt
Silk Way Rallye 2017, 13. Etappe: Alxa Youqi - Zhongwei

Lesen Sie mehr aus dem Resort Rallye