Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
27.11.2022, 19:25 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Wirtschaft Chevrolet verzeichnet Absatzplus von 10% per September

Wirtschaft & Handel


Chevrolet verzeichnet Absatzplus von 10% per September

Von Januar bis September hat Chevrolet Europe insgesamt 351.308* Fahrzeuge verkauft, das sind 31.847 Neuwagen (+10%) mehr als im Vorjahreszeitraum (319.461 Fahrzeuge). Durch Zugewinne in 14 Ländern konnte der Marktanteil in Europa um 0,24 Prozentpunkte auf 2,5% gesteigert werden.

Noch besser sieht es im 3. Quartal aus: mit 117.961 verkauften Fahrzeugen liegt der Marktanteil bei 2,7%. Im September konnte Chevrolet 44.539 Autos absetzen, das entspricht einem Marktanteil von 2,6% in Europa und einer Steigerung von 20% im Vergleich zum Vorjahr.

Außerordentlich gute Absatzsteigerungen konnte Chevrolet vor allem in Usbekistan, Spanien, Dänemark, der Türkei, den Niederlanden, Portugal, Belgien, der Schweiz, Österreich und Schweden erreichen. Alle 10 Märkte verzeichnen zwei- oder sogar dreistellige Zuwachsraten. In Österreich konnten die Neuwagenverkäufe in einem praktisch stabilen Markt um gute 11% gesteigert werden. Chevrolet Austria ist damit auf gutem Weg, das Vorjahresrekordergebnis von 3,431 zugelassenen Neuwagen heuer noch zu übertreffen. Auch in Österreich ist der Spark ein Verkaufserfolg mit über 800 Zulassungen in den ersten drei Quartalen. Der Cruze führt weiterhin das Segment der kompakten viertürigen Limousinen an.

In Russland, wo sich der Markt langsam wieder erholt, konnte Chevrolet seine Position als Nummer eins bei den ausländischen Automobilmarken verteidigen. In den ersten 9 Monaten liegt der Marktanteil bei sechs%. Im dritten Quartal liegen die Verkaufszahlen 30% über denen des Vorjahres.

Mit dem neuen Stadtflitzer Chevrolet Spark konnte Chevrolet den Marktanteil im MINI-Segment in Europa von 5,9% auf 7,4% ausbauen und belegt mit 94.144 verkauften Fahrzeugen Platz 4 in diesem Segment.

* vorläufige Zulassungszahlen

Chevrolets 10 Märkte mit den größten Steigerungen

 Januar-September 2010 VerkäufeVeränderung zu 2009 in StückVeränderung zu 2009 in ProzentMarktanteil in Prozent
Usbekistan111.663+41.112+5896,6
Spanien18.850+5.104+372,1
Türkei10.916+2.822+352,3
Dänemark5.887+4.829+4564,9
Niederlande5.476+1.834+501,3
Portugal4.390+1.696+632,2
Belgien4.244+740+210,8
Österreich2.966+299+111,0
Schweiz2.358+609+351,0
Schweden1.251+390+450,5

Chevrolet Verkäufe 2004-2010

JahrGesamtSteigerungAnteil
2004251.12155,0 %1,2%
2005295.24717,5%1,4%
2006341.73715,8%1,6%
2007457.22433,6 %2,0%
2008506.43310,8%2,3%
2009425.874-15,0%2,3%
01-09/2010351.30810,0%2,5%


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Chevrolet Europa erreicht 1,36% Marktanteil im 1. Quartal 2012
Chevrolet verzeichnet neuen Absatzrekord im 3. Quartal 2011
Chevrolet Deutschland: 39,2% Umsatzplus im 1. Halbjahr 2011
Chevrolet verzeichnet 2,2% Marktanteil im 1. Quartal 2011
Chevrolet verzeichnet in 2010 Absatzrekorde in Europa

Lesen Sie mehr aus dem Resort Wirtschaft