Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
16.07.2024, 22:40 Uhr

Artikel des Tages

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Lieblingsfriseur.de

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Wirtschaft Bosch Thermotechnik erhöht Umsatz 2005 um 7%

Wirtschaft & Handel


Bosch Thermotechnik erhöht Umsatz 2005 um 7%

Die BBT Thermotechnik GmbH hat ihre Position als führender europäischer Hersteller von Heizungsprodukten und Warmwasserlösungen im Geschäftsjahr 2005 erfolgreich ausgebaut und den Umsatz um 7 Prozent auf 2,6 Milliarden Euro erhöht.

Maßgeblich für die Umsatzsteigerung waren Zukäufe in Schweden zur Verstärkung des Geschäfts mit Elektro-Wärmepumpen und in den USA im Bereich Warmwasserlösungen sowie ein erfreuliches internes Wachstum im Auslandsgeschäft. Der Anteil des internationalen Geschäfts der BBT Thermotechnik erhöhte sich von 59 Prozent im Jahr 2004 auf 63 Prozent im Jahr 2005.

"Unsere erfolgreiche internationale Expansion und die breite Auf-stellung als Systemanbieter zahlen sich aus. Vor allem im europäi-schen Ausland und auf dem nordamerikanischen Markt haben wir ein kräftiges Wachstum aus eigener Kraft erzielt und damit die schwache Marktentwicklung in Deutschland mehr als ausgleichen können," sagte Dr.-Ing. Joachim Berner, Vorsitzender der Geschäftsführung der BBT Thermotechnik GmbH, anlässlich der Pressekonferenz zur SHK-Messe in Essen.

Auch für das Jahr 2006 ist die BBT Thermotechnik optimistisch. Das neue Geschäftsjahr ist gut angelaufen. "Wir gehen davon aus, dass sich der deutsche Markt 2006 – auch aufgrund von Vorzieheffekten im Hinblick auf die angekündigte Erhöhung der Mehrwertsteuer – deutlich besser entwickeln wird als im Vorjahr", so Klaus Huttelmaier, Mitglied der Geschäftsführung der BBT Thermotechnik GmbH.

Aber auch Europa bietet weiterhin attraktive Perspektiven. Angesichts steigender Energiepreise und abnehmender Versorgungs-sicherheit rückt die Energieeffizienz von Heizsystemen und Warmwasserlösungen nicht nur bei Bauherren und Käufern immer stärker ins Blickfeld. Programme zur effizienten Energienutzung bei der Wärmeerzeugung stehen mittlerweile auch auf der politischen Agenda der EU ganz oben. Die BBT Thermotechnik GmbH erwartet, dass die Nachfrage nach energieeffizienten Systemen wie z. B. die Brennwerttechnik und Elektrowärmepumpen weiter steigen wird. In diesen Produktsegmenten spielt die BBT Thermotechnik mit ihren internationalen und regionalen Marken bereits heute eine führende Rolle.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Bosch plant Übernahme der Firma Albertini Cesare S.p.A. aus Italien
Autonomes Fahren: Kooperation Bosch und Baidu erweitert
Bosch: 1.550 Ausbildungsplätze in 2017
Bosch plant Investition von 90 Millionen Euro in Mexiko dieses Jahr
Bosch belebt Geschäft im Iran neu

Lesen Sie mehr aus dem Resort Wirtschaft