Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
30.11.2021, 22:47 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Wirtschaft BASF kauft Hersteller für Motorrad-Katalysatoren in China

Wirtschaft & Handel


BASF kauft Hersteller für Motorrad-Katalysatoren in China

Die BASF hat mitgeteilt, dass sie eine Vereinbarung zum Kauf eines Herstellers von Motorrad-Katalysatoren mit Sitz in China unterzeichnet hat. Mit der Akquisition will die BASF der weltweit steigenden Nachfrage nach Technologien zur Verringerung von Emissionen nachkommen.

BASF Catalysts LLC, eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der BASF, die nach dem Kauf der Engelhard Corporation im Jahr 2006 entstand, wird Guilin REEcat Catalyst Co., Ltd. (REEcat) erwerben, einen Hersteller von Katalysatoren für Motorräder mit Sitz in Guilin, China. Über den Kaufpreis haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart. Die Transaktion soll bis Ende des zweiten Quartals des Jahres 2007 abgeschlossen werden.

"Dies ist ein wichtiger Schritt vorwärts für die BASF Catalysts", sagte Wayne T. Smith, Leiter des Unternehmensbereichs Catalysts. "Als ein führendes Katalysatoren-Unternehmen ist es uns wichtig, unsere Technologiestärke weltweit auszubauen, vor allem auf dem schnell wachsenden chinesischen Markt."

"Die Akquisition erweitert unsere Möglichkeiten, Motorradherstellern in China und dem Rest der Welt hochentwickelte Technologien zur Verringerung von Emissionen anzubieten", sagte Paul Lamb, Leiter Umwelttechnologien der BASF Catalysts. "REEcat ist sehr wettbewerbsfähig bei der Produktion von Katalysatoren für Motorräder und liefert seinen Kunden hervorragenden Service."

Die weltweite Motorradproduktion wird in den kommenden Jahren voraussichtlich um jährlich 5% wachsen, und über 40% aller Motorräder werden in China gebaut. Im Jahr 2008 wird China Emissionsregeln nach Euro III einführen, die einen deutlich verringerten Ausstoß von Kohlenwasserstoff, NOx (Stickoxiden) und CO (Kohlenmonoxid) für motorisierte Zweiräder verlangen. Diese strengeren Vorschriften zur Luftreinheit werden eine Nachfrage nach Abgassystemen auslösen, die stärker steigen wird als die weltweiten Produktionsraten für Motorräder.

REEcat wurde 1991 gegründet und ist ein Vorreiter in der Entwicklung von mobilen Abgastechnologien in China. Das Unternehmen produziert und vertreibt Katalysatoren und Systeme für Motorräder und kleine Motoren. REEcat hat eine Produktionsanlage und ein Forschungs- und Entwicklungszentrum in Guilin sowie Vertriebsbüros in Guangdong und Chongqing, China.

Über BASF Catalysts LLC

BASF Catalysts LLC ist der weltweit führende Anbieter von Umwelt- und Prozesskatalysatoren. Die Gruppe hat hervorragende Expertise bei der Entwicklung von Technologien zum Schutz der Luft, zur Produktion von Kraftstoffen und zur effizienten Herstellung einer Vielzahl von Chemikalien, Kunststoffen und Absorbern.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

BASF: Neue Anlage für Fahrzeuglacke in Schanghai im Bau
BASF Produktion für Fahrzeuglacke in Thailand erweitert
BASF und PSA Peugeot Citroën - Kooperation in Italien
BASF erhält Lizenz für Batteriematerialien von CAMX Power LLC
BASF: Katja Scharpwinkel neue Leiterin des Geschäftsbereichs Autoreparaturlacke Europa

Lesen Sie mehr aus dem Resort Wirtschaft