Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
01.10.2022, 17:34 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Rallye Rallye Dakar 2014: Peterhansel im MINI ALL4 Racing übernimmt Gesamtsieg

Motorsport


Rallye Dakar 2014: Peterhansel im MINI ALL4 Racing übernimmt Gesamtsieg

MINI ALL4 Racing mit Stéphane Peterhansel und Jean-Paul CottretAm zweiten Tag der Rallye Dakar 2014 hat Stéphane Peterhansel (FR) am Steuer des vom Monster Energy X-raid Team eingesetzten MINI ALL4 Racing einen beeindruckenden Lauf durch die zweite Etappe gezeigt. Nach 433 gezeiteten Kilometern sicherte sich der elfmalige Dakar-Gewinner den Tagessieg, 28 Sekunden vor Carlos Sainz (ES). Zugleich übernahm der Dakar-Gewinner von 2012 und 2013 im MINI ALL4 Racing die Gesamtführung der 36. Dakar-Auflage.

Neben Peterhansels starkem Auftritt auf der zweiten Etappe, die die 145 Teilnehmer der Auto-Wertung von San Luis (AR) nach San Rafael (AR) führte, zeigten auch seine Teamkollegen eine vielversprechende Leistung. Vor dem dritten Dakar-Tag liegen insgesamt sechs MINI ALL4 Racing in den Top Ten der Gesamtwertung. Nasser Al-Attiyah (QT) ist derzeit Dritter, Joan "Nani" Roma (ES) belegt den 4. Platz, während Orlando Terranova (AR), der am Sonntag stärkster MINI ALL4 Racing Pilot war, Fünfter ist. Derweil liegen Krzystof Holowczyc (PL) und Federico Villagra (AR) auf den Plätzen 8 und 10.

"Gratulation an Stéphane Peterhansel und das Monster Energy X-raid Team", sagt Jochen Goller, Senior Vice President MINI. "Heute wurde wieder einmal deutlich, wie gut vorbereitet das ganze Team ist. Die Performance des MINI ALL4 Racing war erneut hervorragend. Jetzt drücke ich für die bevorstehenden HerausForderungen weiter fest die Daumen und bin mir sicher, dass wir in den kommenden Tagen noch einige gute Ergebnisse sehen werden."

Insgesamt sind elf MINI ALL4 Racing bei der Rallye Dakar 2014 am Start. Alle Fahrzeuge basieren auf dem MINI John Cooper Works Countryman und wurden vom werksunterstützten X-raid Team auf die speziellen AnForderungen beim Einsatz bei der Rallye Dakar, die gegenwärtig das Maß der Dinge im internationalen Off-Road-Motorsport ist, weiterentwickelt. Mit seiner Kombination aus Kraft, Zuverlässigkeit und Effizienz hat der MINI ALL4 Racing seine Konkurrenzfähigkeit bereits vom ersten Dakar-Start im Jahr 2011 an bewiesen und dabei auf Anhieb die Herzen der Fans erobert. Schon beim zweiten Anlauf gelang der Marke MINI mit dem Gewinn der Rallye Dakar 2012 der große Wurf. 2013 folgte mit der erfolgreichen Titelverteidigung der Beweis, dass der Sieg im Vorjahr kein Zufall war. Dieses Jahr können das X-raid Team und die Marke MINI mit einem weiteren Gesamtsieg den Titel-Hattrick bei der Rallye Dakar perfekt machen.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Rallye Dakar: MINI bei der Premiere in Saudi-Arabien
Silvretta Classic Rallye: Mercedes-Benz Traum-Klassiker
Alfa Romeo Doppelsieg bei Oldtimer-Rallye Mille Miglia
Rallye Dakar 2019, 1. Etappe: Lima - Pisco
Creme 21 Youngtimer Rallye mit Legenden aus Bayern

Lesen Sie mehr aus dem Resort Rallye