Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
17.07.2024, 22:29 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Lieblingsfriseur.de

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Info Peugeot auf der AMI 2008 in Leipzig

Messen


Peugeot auf der AMI 2008 in Leipzig

Peugeot 308 SWNur wenige Wochen nach seiner Weltpremiere auf dem Genfer Automobilsalon feiert der neue Peugeot 308 SW auf der Auto Mobil International (AMI) in Leipzig (05. bis 13. April 2008) seine Deutschland-Premiere. Die 4,50 m lange Kombiversion der neuen Kompaktklasse von Peugeot stellt eine wichtige Erweiterung des 308-Modellprogramms dar. Als klassischer Kombi mit geteilt umklappbarer Rückbank oder als multifunktionales Lifestyle-Fahrzeug mit riesigem Panorama-Glasdach, verschiebbaren Einzelsitzen im Fond und Platz für bis zu 7 Personen beweist der neue 308 SW erstaunlich vielfältige Qualitäten.

Neben dem 308 SW steht auf der AMI in Leipzig auch der neue Peugeot Partner im Rampenlicht, der sich von außen und innen in deutlich erneuerter Form präsentiert. Als Pkw-Version Partner Tepee mit unverwechselbarem äußerlichem Auftritt stellt er neben dem neuen 308 SW ein weiteres besonders familienfreundliches Fahrzeug von Peugeot für die unterschiedlichsten AnForderungen in Alltag und Freizeit dar. Dies gilt ebenso für den Peugeot Expert Tepee Vagabond, dem vielseitigen Begleiter für Freizeit und Urlaub, mit seiner auf Camping-Aktivitäten ausgerichteten Ausstattung.

Auf einem 1.650 m2 großen Stand in Halle 3 des Leipziger Messegeländes (Stand Nr. B01) gibt Peugeot überdies einen Überblick über das aktuelle Modellprogramm der Löwenmarke. Dabei stehen vor allem die zahlreichen sparsamen und umweltfreundlichen Modelle der Marke im Mittelpunkt der Präsentation, die durch ein natürliches und angenehmes Ambiente geprägt ist. Peugeot dokumentiert die Umweltfreundlichkeit seiner Fahrzeuge mit dem Signet "Blue Lion", über das auf der AMI ebenfalls informiert wird.

Neue 6-Ganggetriebe für den 308

Für frischen Wind bei Peugeot sorgen bei der AMI in Leipzig auch zahlreiche neue Modellversionen und Sondermodelle. Eine vorbildliche Bilanz in Sachen CO2-Ausstoß zeigt der 308 HDi FAP 110 EGS6, der in Leipzig mit dem neuen, elektronisch gesteuerten 6-Ganggetriebe "EGS6" präsentiert wird. Mit einem CO2-Ausstoß von nur 120 g/km und einem Durchschnittsverbrauch von lediglich 4,5 Liter Diesel auf 100 km setzt dieser 308 einen Maßstab in seiner Klasse. Sein elektronisch gesteuertes, sequenzielles 6-Ganggetriebe erlaubt wahlweise den vollautomatischen Betrieb oder eine manuelle Betätigung über Schaltpaddel am Lenkrad. Neben dem automatisierten EGS6-Getriebe ist für den 308 HDi FAP 110 mit 1,6-Liter-Motor nun auch ein manuelles 6-Ganggetriebe erhältlich.

Peugeot Partner TepeeDen neuen sportlichen Höhepunkt in der jungen 308-Familie markiert der 308 THP 175, der von einem 1,6 Liter großen Benziner mit Direkteinspritzung und Twin-Scroll-Turboaufladung angetrieben wird und 128 kW (175 PS) leistet. Dieser Antrieb, der aus der Motorenkooperation zwischen PSA Peugeot Citroën und der BMW Group stammt und mit einem neuen 6-Ganggetriebe gekoppelt ist, unterstreicht die sportlichen Qualitäten des 308.

2 besonders attraktive Alternativen bietet die Baureihe des 207 CC, die um die Sondermodelle 207 CC Roland Garros und 207 CC RC-Line ergänzt wird. Damit bietet Peugeot spezielle Cabrio-Versionen für individuelle Ansprüche. Während der 207 CC Roland Garros vor allem auf luxuriösen Komfort ausgelegt ist, zeichnet sich der 207 CC RC-Line durch seinen betont sportlichen Stil aus. Abgerundet wird die Neuheiten-Präsentation von Peugeot durch das neue Sondermodell 107 Urban Move und den 4007 Concept RC-Line, einem dynamischen Ausblick auf eine besonders luxuriöse Sonderedition auf Basis des Peugeot 4007.

Sonderausstellung mit Staatslimousinen

Eine außergewöhnliche Perspektive in die Geschichte von Peugeot erlauben 2 Staats-Limousinen, die im Rahmen einer Sonderausstellung in der zentralen Glashalle des Leipziger Messegeländes gezeigt werden. Dort können die Messebesucher einen Peugeot 604 des früheren französischen Staatspräsidenten Valéry Giscard d’Estaing sowie den 607 Paladine bewundern, in dem der französische Präsident Nicolas Sarkozy am Tag seiner Amtseinführung (16.05.2007) über die Champs Elysées chauffiert wurde.

Darüber hinaus unterstützt Peugeot das alljährlich bei der AMI veranstaltete "Spritspar-Training" und setzt dabei einen besonders sparsamen 207 SW Escapade HDi FAP 110 ein, der auf 100 km lediglich 5,2 Liter Diesel verbraucht (CO2-Emission: 136 g/km).


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Peugeot auf der IAA Nutzfahrzeuge 2016
Peugeot auf dem Caravan Salon Düsseldorf 2016
Peugeot 3008 und 308 Sedan: Weltpremieren in Peking
Peugeot auf der Techno Classica
Peugeot auf dem 86. Autosalon in Genf

Lesen Sie mehr aus dem Resort Info