Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
27.11.2021, 19:30 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Sport MINI CHALLENGE 2010: Auftakt auf dem Hockenheimring

Motorsport


MINI CHALLENGE 2010: Auftakt auf dem Hockenheimring

Die MINI Challenge 2010 Clubsportserie startet am kommenden Wochenende (10.-11. April) in ihre 7, Saison. Schauplatz der diesjährigen Premierenvorstellung ist der Hockenheimring, auf dem die Serie im Rahmen des Rundstreckenrennens "Preis der Stadt Stuttgart" antritt.

Die Fans dürfen sich auf packenden Motorsport und ein starkes Starterfeld freuen. Mit besten Erinnerungen nimmt unter anderem der amtierende MINI Challenge Meister Daniel "Maverick" Haglöf (Borlänge/S, GIGAMOT) die neue Saison in Angriff. Der schwedische Champion legte vergangenes Jahr mit einem Doppelsieg an gleicher Stelle den Grundstein für seinen Titelerfolg. Starke Konkurrenz erhält er dieses Jahr vor allem aus den eigenen Reihen: Mit Vizemeister Hendrik Vieth (Leer) und dem österreichischen Routinier Hari Proczyk (St. Margarethen/A) präsentiert sich Haglöfs GIGAMOT Mannschaft mit einer Top-Besetzung. Das Teilnehmerfeld der MINI Challenge 2010 setzt sich aus erfahrenen Profis, talentierten Newcomern und ambitionierten Amateuren aller Altersklassen zusammen.

Die Saison beginnt am Freitag (09. April) mit einem ersten freien Training um 14.40 Uhr. Am Samstag (10. April) findet um 10.05 Uhr das Qualifying für den 1. Wertungslauf statt, der am gleichen Tag um 14.25 Uhr auf dem Programm steht. Das 2. Rennen folgt am Sonntag (11. April) um 14.05 Uhr.

Die Veranstaltung auf dem Hockenheimring bildet den Auftakt für eine abwechslungs­reiche Saison mit insgesamt 8 Rennwochenenden und 15 Wertungs­läufen. Nach dem "Preis der Stadt Stuttgart" gastiert die Serie im weiteren Verlauf noch einmal auf der nordbadischen Traditionsstrecke (ADAC Masters Weekend). Daneben tritt sie zweimal auf dem Nürburgring (24h-Rennen, AvD Oldtimer Grand Prix) und je einmal auf dem Sachsenring (ADAC Masters Weekend), der Motorsport Arena Oschersleben (WTCC) und erstmals auch im tschechischen Brno (WTCC) an. Das Finale findet traditionell bei der Rundstreckentrophy auf dem Salzburgring in Österreich statt.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

MINI Electric Pacesetter wird FIA Formula E Safety Car
MINI John Cooper Works tourt durch Monaco
Rallye Dakar: MINI bei der Premiere in Saudi-Arabien
MINI John Cooper Works GP Prototyp bei 24h Nürburgring
Baja Poland: Rallye Stars im MINI John Cooper Works

Lesen Sie mehr aus dem Resort Sport