Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
30.01.2023, 03:08 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Wirtschaft Lamborghini: Weltweit 4% Absatzplus im 1. Halbjahr 2017

Wirtschaft & Handel


Lamborghini: Weltweit 4% Absatzplus im 1. Halbjahr 2017

Lamborghini Zentrale
Lamborghini konnte im 1. Halbjahr eine weitere Steigerung der Absatzzahlen verzeichnen. Weltweit wurden 2.091 Fahrzeuge an Kunden ausgeliefert (+4%).
Lamborghini Zentrale

Lamborghini konnte im 1. Halbjahr 2017 eine weitere Steigerung der Absatzzahlen verzeichnen. Weltweit wurden 2.091 Fahrzeuge an Kunden ausgeliefert, was einer Zunahme von 4% im Vergleich zum ersten Halbjahr 2016 entspricht.

Mit einer Auslieferung von 1.400 Fahrzeugen im ersten Halbjahr 2017 (+2%) bestätigt der Huracán drei Jahre nach seiner Markteinführung erneut seinen Absatzerfolg. Im Juni erreichte er mit dem 8.000sten produzierten Fahrzeug außerdem einen weiteren Meilenstein.

Von Januar bis Juni 2017 wurden vom Modell Aventador 691 Fahrzeuge an Kunden ausgeliefert (+7%). Dieser Erfolg wird mit dem Exemplar Nummer 7.000 untermauert, das in den kommenden Wochen produziert wird.

Erweiterung des Standorts Sant’Agata Bolognese

Im Hinblick auf die Einführung des Super SUV Urus im Jahr 2018 gehen die Arbeiten zur Werkserweiterung von 80.000 m2 auf 160.000 m2 in Sant‘Agata Bolognese rasch voran. In diesem Zusammenhang wurde auch ein neues Bürogebäude eingeweiht, das in Italien eine Rekord-Punktzahl bei der Zertifizierung nach LEED Platinum (Leadership in Energy and Environmental Design) erzielen konnte (92 Punkte), dem weltweit höchsten Standard für die Energie- und Umweltzertifizierung im Bauwesen. Es handelt sich dabei um das erste Bürogebäude in einer italienischen Produktionsstätte, das diese Zertifizierung erhält, die umweltfreundliche Gebäude ausgezeichnet, bei denen sich Innovation und Nachhaltigkeit vereinen.

Das Gebäude sticht durch seine Effizienzklassen für Energie (Klasse A+) und Wasserverbrauch hervor. Dies ist auf hochmoderne technische Lösungen bei der Verkleidung und Verglasung zurückzuführen, die so konzipiert sind, dass für 90% der Räume Tageslicht garantiert werden kann und eine Reduzierung des Wärmeverlustes und der Aufheizung gewährleistet wird.

Neueinstellungen für das Urus Projekt

Das Wachstum und die Werkserweiterung gehen Hand in Hand mit der Zunahme der Mitarbeiterzahl bei Lamborghini. Im Juni 2017 hat das Unternehmen aus Sant’Agata Bolognese die Zahl von 400 Neueinstellungen mit unbefristeten Arbeitsverträgen für das Projekt Urus erzielt, die allesamt vom Projektbeginn bis heute getätigt wurden.

Mit 1.500 Mitarbeitern, d.h. einer Verdopplung der Mitarbeiterzahl in den vergangenen zehn Jahren, wurde so Ende Juni ein unternehmensinterner Rekord erreicht.

Stefano Domenicali, Chairman und Chief Executive Officer von Automobili Lamborghini, kommentiert: „Der Erfolg unserer Produkte steht im engen Zusammenhang mit den Investitionen, die wir seit Jahren für die Mitarbeiter und ihre berufliche Entwicklung vorantreiben. Leidenschaft, Talent und Kompetenz sind einzigartige Bestandteile, um unsere ebenso einzigartigen wie außergewöhnlichen Fahrzeuge produzieren zu können.“

Die rasche und substanzielle Zunahme der Mitarbeiterzahl und das industrielle Wachstum bei Lamborghini sind das Ergebnis einer gewinnbringenden Zusammenarbeit zwischen dem Unternehmen und den Gewerkschaften, die von Transparenz und kontinuierlichem Dialog geprägt wird. Die in den vergangenen Jahren mit der Gewerkschaftsvertretung des Unternehmens, FIOM-CGIL und FIM-CISL, geführten Verhandlungen und getroffenen Vereinbarungen verfolgen gemeinsame Ziele: die Wettbewerbsfähigkeit von Lamborghini zu steigern, eine kontinuierlich nachhaltige Steigerung der Beschäftigung zu ermöglichen, das Know-how des Unternehmens zu bewahren, gemeinsame Sozialsysteme weiter zu entwickeln und so eine kontinuierliche Verbesserung der finanziellen und gesetzlichen Rahmenbedingungen für die Arbeitnehmer zu schaffen.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Lamborghini verzeichnet Produktionsrekord
Lamborghini verzeichnet Rekordjahr
Lamborghini: 2.013 Autos im 1. Halbjahr ausgeliefert
Lamborghini Absatz überschreitet 3.000er-Marke
Lamborghini: Stefano Domenicali übernimmt die Leitung

Lesen Sie mehr aus dem Resort Wirtschaft