Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
05.10.2022, 20:21 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Info Dodge zeigt Serienmodell Caliber auf der Auto Show 2006 in Detroit

Messen


Dodge zeigt Serienmodell Caliber auf der Auto Show 2006 in Detroit

Dodge CaliberMit dem Caliber präsentiert Dodge in Detroit einen neuen Blickfang auf dem Weltmarkt der Kompaktwagen. Der Dodge Caliber definiert den Begriff "Einstiegsmodell" neu, denn er kombiniert hohe Wertigkeit, mutiges Design und einen flexiblen Innenraum. Er soll überall auf der Welt Kunden anziehen, die einen typischen Dodge mit der Leistungsfähigkeit und Vielseitigkeit eines SUV und dem Preis und der Wirtschaftlichkeit eines Einstiegsmodells in die Kompaktklasse wollen.

Der Dodge Caliber soll eine aufstrebende Klientel ansprechen, die einen Kompaktwagen sucht, der sich von der Masse abhebt und der ihnen mehr Möglichkeiten bietet, Freunde mitzunehmen und Gepäck zu verstauen. Der Caliber besitzt die Vielseitigkeit und Flexibilität für ihren Lebensstil.

Der Dodge Caliber ist ein Fünftürer, der eine sportlich-coupéhafte Erscheinung mit dem Charakter, dem Auftritt und der Funktionalität eines SUV verbindet. Allein schon die Oberflächen des Caliber wecken Aufmerksamkeit und assoziieren Attribute, die die Marke Dodge definieren: männlich, kraftvoll, ehrlich und voller Lust am Leben.

Unverwechselbar trägt er den Dodge-Stempel tief eingeprägt in seiner DNA vom Kühlergrill bis zum Auspuffrohr. Sein markanter Fadenkreuz-Grill gibt ihm das unverwechselbare Dodge-Gesicht und bestimmt die starke, muskulöse Frontansicht.

Kraftvoll modellierte Kotflügel, breite Schultern und eine markante Motorhaube geben dem Caliber seine stolze, energiebetonte Haltung. Große Klarglasscheinwerfer und auf Wunsch Nebellampen ergänzen das Dodge-Gesicht und schaffen einen integrierten Look sportlicher Caliber-Erscheinung.

Der Kundenwunsch nach einem Kompaktfahrzeug mit flexiblem Interieur und hohem Nutzwert hatte großen Einfluss auf die Gestaltung des Caliber-Innenraums, der genügend Platz für den Fahrer sowie bis zu vier Passagiere und deren Gepäck bietet.

Motoren und Antriebssysteme des Dodge Caliber enthalten viele Chrysler Group-Premieren im Kompaktwagenmarkt. Der Dodge Caliber ist das erste Fahrzeug der Chrysler Group, für das die komplette Palette der Weltmotoren - 1,8, 2,0 und 2,4 Liter Hubraum - und die zweite Generation stufenloser Automatikgetriebe (CVT2) zur Verfügung stehen. Zu den Technologien, die die Chrysler Group beim Weltmotor einsetzt, gehören auch die zweifach variable Ventilsteuerung (Variable Valve Timing - VVT) sowie ein Einlasskrümmer mit Ventilen zur Strömungskontrolle. Für die Märkte außerhalb Nordamerikas ist ein Zweiliter-Turbodieselmotor vorgesehen. Der Dodge Caliber ist ebenfalls das erste Kompaktfahrzeug der Chrysler Group mit elektromagnetisch gesteuertem Vierradantrieb mit variabler Drehmomentverteilung sowie ESP mit Traktionskontrolle (spätere Markteinführung).

Der Dodge Caliber wird im ersten Quartal 2006 bei den amerikanischen Händlern und Mitte 2006 auf den globalen Volumenmärkten verfügbar sein.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Der neue Dodge Caliber auf der IAA 2009
Chrysler, Jeep und Dodge: Weltpremieren auf der NAIAS
Dodge Challenger SRT8 auf der Chicago Auto Show 2008
Weltpremiere des Dodge Journey auf der IAA 2007
Concept Car Dodge Demon Roadster - Weltpremiere in Genf

Lesen Sie mehr aus dem Resort Info