Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
09.02.2023, 09:51 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Wirtschaft Citroën Deutschland verzeichnet 2,59% Marktanteil in 2008

Wirtschaft & Handel


Citroën Deutschland verzeichnet 2,59% Marktanteil in 2008

Citroën erzielte 2008 mit insgesamt 73.337 verkauften Personenwagen und 12.661 leichten Nutzfahrzeugen in Deutschland einen Rekord-Marktanteil von 2,59% und übertraf damit seinen Marktanteil von 2,52% aus dem Vorjahr deutlich.

Innerhalb der letzten 10 Jahre konnte Citroën in Deutschland seinen Marktanteil von 1,18% im Jahr 1998 somit mehr als verdoppeln und seine Präsenz auf Deutschlands Straßen weiter ausbauen.

Verantwortlich für das beste Jahr in seiner Geschichte in Deutschland war zunächst die erfolgreiche Einführung des Citroën C5, der im April 2008 auf den Markt kam. Der C5 verzeichnete per Ende Dezember 2008 7.731 Zulassungen und belegte im vierten Quartal 2008 beachtliche 2,0% des Segments M2 - mehr als die erste Generation des C5 in ihrem besten Jahr.

Im Bereich der leichten Nutzfahrzeuge (bis 5,9 t) erzielte Citroën 2008 mit einem Plus von 7,9%einen neuen Zulassungsrekord. Mit 12.661 Neuzulassungen erhöhte sich der Marktanteil der Citroën Transporter von 5,13% in 2007 auf nunmehr 5,49%.

Spitzenreiter bei den leichten Nutzfahrzeugen war mit 6.034 Zulassungen einmal mehr der Citroën Jumper, während der Kleintransporter Nemo, der zum europäischen "Transporter des Jahres 2009" gewählt wurde, 1.671 Einheiten zur Nutzfahrzeugbilanz beisteuerte.

Einen großen Anteil am Rekord-Marktanteil in Deutschland hatte auch der C1, der mit 15.172 Einheiten das meistverkaufte Citroën Fahrzeug auf dem deutschen Markt im Jahr 2008 war und im Segment B1 einen Marktanteil von 7,6% aufweist.

Gestützt wurde das gute Ergebnis in Deutschland ferner durch die stabilen Verkäufe des Berlingo und den anhaltenden Erfolg des C4 Picasso und des Grand C4 Picasso. Der Berlingo, dessen Neuauflage im Juni letzten Jahres präsentiert wurde, verkaufte sich in der Pkw-Version 9.822 mal, während auf C4 Picasso und Grand C4 Picasso insgesamt 11.610 verkaufte Einheiten entfielen.

Obwohl Fahrzeuge mit dem Doppelwinkel in Deutschland nach wie vor in erster Linie an Privatkunden verkauft werden, verzeichnete Citroën im Jahr 2008 ebenfalls deutliche Fortschritte auf dem Markt für Firmen und Flotten: Der Citroën Marktanteil beträgt hier nunmehr 1,58% gegenüber 1,37% in 2007, was sicherlich auch dem zunehmenden Interesse des Marktes am Citroën C5 zu verdanken ist.

Vor dem Hintergrund von steigender Nachfrage nach emissionsarmen Personenwagen, wird Citroën mit seiner aktuellen Fahrzeugpalette und vor allem mit dem neuen C3 Picasso, der ab Februar 2009 die Van-Familie ergänzt und dessen Motorisierung VTi 120 bereits der Abgasnorm Euro 5 entspricht, auch für das Jahr 2009 gut gerüstet sein.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Peugeot und Citroën kooperieren mit The Mobility House
Citroën: 27,779 Mrd. Euro Konzernumsatz im 1. Halbjahr
Groupe PSA und SAIPA: Joint-Venture für Citroën im Iran
BASF und PSA Peugeot Citroën - Kooperation in Italien
PSA Peugeot Citroën wird die Groupe PSA

Lesen Sie mehr aus dem Resort Wirtschaft