Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
21.05.2024, 15:01 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Lieblingsfriseur.de

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Wirtschaft VW-Motoren für Mitsubishi

Wirtschaft & Handel


VW-Motoren für Mitsubishi

- Meilenstein in der europäischen Mitsubishi Dieselstrategie erreicht
- Lieferung von 2,0 Liter VW-Diesel Motoren an Mitsubishi
- Rolf Eckrodt: "Wir beziehen Dieselmotoren von dort, wo wir die besten für unsere Kunden bekommen".

Bei dem Motor handelt es sich um den 2,0 Liter Reihenvierzylinder Diesel von VW mit Pumpe-Düse-Einspritzung und einer Leistung von 100 kW, der nach Euro 4 homologiert ist.

Mitsubishi gab gleichzeitig bekannt, dass ab 2005 alle neuen Mitsubishi Modelle in Europa auch mit einer adäquaten Dieselmotorisierung angeboten werden. Der aus der VW-Kooperation gelieferte Dieselmotor wird dabei im neuen Mitsubishi Full Size MPV "Grandis" zum Einsatz kommen. Der Grandis feiert derzeit auf der Frankfurter IAA Europapremiere und wird ab Anfang 2004 zunächst mit einem 2,4 Liter Benzinmotor mit variabler Ventilsteuerung auf den europäischen Markt kommen. Die Dieselversion des Grandis wird 2005 folgen.

Diese Liefervereinbarung ist Teil einer größeren Kooperation im Motorenbereich zwischen der DaimlerChrysler AG und der Volkswagen AG. Die Vereinbarung sieht eine Motorenlieferung von jährlich bis zu 120.000 Einheiten für Fahrzeuge von Mitsubishi Motors und der Chrysler Gruppe vor

MMC Präsident Rolf Eckrodt: "Wir werden keine kostenintensive Eigenentwicklung von Dieselmotoren betreiben. Wir haben uns dazu entschieden, zukünftig Dieselmotoren zu beziehen, und zwar dort, wo wir die besten für unsere Kunden bekommen können. Die gemeinsame Einkaufsstrategie mit der Chrysler Gruppe bietet Kundenvorteile."

Bereits auf einer Pressekonferenz anlässlich der internationalen Automobilausstellung in Frankfurt (IAA) hat Mitsubishi zuvor bekannt gegeben, dass die europäische Variante des "Colt" - das neue B-Segment Kompaktfahrzeug von Mitsubishi - mit Dieselmotoren von Daimler Chrysler ausgestattet werden wird. Der Colt kommt in der ersten Hälfte 2004 auf den europäischen Markt.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

BMW Group: Motoren-Großauftrag von INEOS Automotive
Volkswagen liefert Motoren aus Salzgitter an russische GAZ Gruppe
Mercedes-AMG baut 12-Zylinder-Motoren künftig in Mannheim
VW-Skandal: EA 288-Motoren gemäß EU5 und EU6 nicht betroffen
Toyota Motor Industries Poland produzierte bereits 1 Million Motoren

Lesen Sie mehr aus dem Resort Wirtschaft