Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
27.09.2022, 19:48 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Info Volvo vereinbart einheitliche Car-2-Car-Kommunikationstechnik

Info & News


Volvo vereinbart einheitliche Car-2-Car-Kommunikationstechnik

Volvo intensiviert das Engagement bei der Entwicklung von einheitlicher Car-2-Car-Kommunikationstechnik. Der schwedische Automobilhersteller unterzeichnete dazu eine vom CAR 2 CAR Communication Consortium erarbeitete Vereinbarung. Ziel der Kooperation ist es, bereits im Jahr 2016 eine gemeinsame Technik in Serienfahrzeugen einzuführen.

Volvo gehört seit November 2011 dem CAR 2 CAR Communication Consortium an. Die Organisation wurde von führenden europäischen Automobilherstellern, Zulieferern, Forschungsinstituten und weiteren Partnern gegründet, um einen europäischen Standard für intelligente Verkehrssysteme zu entwickeln. Die gemeinsam entwickelte Technik soll dazu beitragen, die Sicherheit im Straßenverkehr maßgeblich zu erhöhen.

Im Mittelpunkt der gemeinsamen Entwicklungsarbeit stehen dabei Systeme für eine Kommunikation zwischen Fahrzeugen (Car-2-Car) – beispielsweise die Weitergabe von Informationen über Baustellen oder Unfälle – sowie Techniken, mit der Einrichtungen zur Verkehrssteuerung ihre Daten direkt ins Fahrzeug senden können (Car-2-Infrastructure).

"Grüne Welle"

"Ein Datensender, der mit einer Ampelanlage verbunden ist, könnte den Fahrer darüber informieren, welche Geschwindigkeit er einhalten muss, um entlang seiner Strecke eine grüne Welle ausnutzen zu können", erläutert Erik Israelsson, Leiter des Bereichs Car-2-Car Communication bei der Volvo Car Corporation. "Dies hätte zahlreiche Vorteile wie etwa einen besseren Verkehrsfluss, mehr Komfort für den Fahrer, einen geringeren Kraftstoffverbrauch und reduzierte Emissionen." "Das Hauptziel der Kooperation sei jedoch", so Israelsson weiter, "eine maßgebliche Steigerung der Verkehrssicherheit".


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Volvo XC40 ist Frauenliebling: "Women’s World Car"
Volvo erschuf Marke M für modernsten Individualverkehr
Vollautonomer Volvo XC90 in Torslanda vom Band gelaufen
Volvo startet große Rekrutierungsoffensive
Volvo und Uber entwickeln autonom fahrende Autos

Lesen Sie mehr aus dem Resort Info