Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
25.09.2022, 16:25 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Wirtschaft Volkswagen Sachsen: VW Golf Produktion in 2013 auf Rekordniveau

Wirtschaft & Handel


Volkswagen Sachsen: VW Golf Produktion in 2013 auf Rekordniveau

Bei Volkswagen Sachsen hat 2013 die Produktion des Golf mit 183.000 Einheiten Rekordniveau erreicht. Das Produktionsvolumen bei Motoren und Luxuskarosserien lag auf Vorjahresniveau: Insgesamt liefen im vergangenen Jahr rund 221.000 Fahrzeuge, 700.000 Motoren und 15.500 Karosserien für Phaeton und Bentley in den Werken Zwickau und Chemnitz vom Band.

Mit 183.000 Golf und Golf Variant bestimmte der Golf die Fahrzeugproduktion in Zwickau. Trotz des Anlaufs des neuen Golf Variant lag die Gesamtstückzahl auf dem Vorjahresniveau. Die Karosserie-Fertigung für Phaeton und Bentley in Zwickau war 2013 vom Anlauf des neuen Bentley Flying Spur1 gekennzeichnet.

Im Chemnitzer Motorenwerk bewegte sich das Volumen der gefertigten Motoren nahezu auf Vorjahresniveau. Bei den Motorenbaugruppen wurde eine leichte Steigerung auf rund 980.000 Einheiten erreicht.

2013 hat Volkswagen rund 400 Millionen Euro in die sächsischen Standorte investiert. Den Schwerpunkt bildete die Umstellung der Produktionstechnik für Fahrzeuge und Motoren auf den Modularen Querbaukasten. Die Mitarbeiterzahl stieg in Sachsen 2013 leicht auf 9.300 (davon 7.150 in Zwickau, 1.150 in Chemnitz, 500 in Dresden und 100 im Volkswagen Bildungsinstitut).

Die Volkswagen Sachsen GmbH beginnt jetzt am neuen Standort St. Egidien mit dem Bau von Sonderfahrzeugen auf Basis des neuen Golf Variant. Auf dem angemieteten Gelände nahe Zwickau werden Fahrzeuge unter anderem für Behörden, Polizei und Fahrschulen ausgerüstet. Dafür setzt Volkswagen schrittweise rund 100 Mitarbeiter des Standorts Zwickau ein, die in St. Egidien zudem auch Tankmodule für Erdgasfahrzeuge herstellen.

1 Kraftstoffverbrauch, l/100km: kombiniert 14,7 / innerorts 22,4 /außerorts.10,2; CO2-Emissionen kombiniert 343g/km; Effizienzklasse: G


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Volkswagen steigert Auslieferungen von E-Autos um 73%
Volkswagen Konzern verdoppelt E-Autos im 1. Halbjahr
Volkswagen Konzern und Daimler: Lithiumpartner in Chile
Volkswagen AG legt IG Metall Tarifangebot vor
Volkswagen Konzern ist trotz Corona in der Gewinnzone

Lesen Sie mehr aus dem Resort Wirtschaft