Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
28.09.2022, 03:04 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Wirtschaft Volkswagen Nutzfahrzeuge: 4,9% Auslieferungsplus per September 2012

Wirtschaft & Handel


Volkswagen Nutzfahrzeuge: 4,9% Auslieferungsplus per September 2012

Volkswagen Nutzfahrzeuge lieferte in den ersten 3 Quartalen 409.300 Stadtlieferwagen, Transporter und Pickups an Kunden in aller Welt aus. Gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum (Januar – September 2011: 390.000) war dies eine Steigerung von 4,9%.

Die weltweiten Auslieferungen des Pickup Amarok wuchsen um 23,9% auf 58.700 Fahrzeuge (Januar - September 2011: 47.400). Die Crafter-Auslieferungen stiegen um 35,4% auf 36.400 Fahrzeuge (Januar - September 2011: 26.900). Die T5-Baureihe wuchs in um 3,6% auf 119.900 Auslieferungen (Januar - September 2011: 115.800). Die weltweiten Caddy-Auslieferungen gingen um 2,2% auf 115.800 Fahrzeuge zurück (Januar - September 2011: 118.400).

Europa

In Westeuropa inklusive Deutschland stiegen die Auslieferungen der Marke von Januar bis September 2012 um 1,2% auf 214.600 Fahrzeuge. In Osteuropa stiegen die Auslieferungen bis Ende September um 24,3% auf 30.900 Fahrzeuge.

Deutschland war in den ersten neun Monaten 2012 mit einem Zuwachs von 2,7% auf 93.700 Auslieferungen an Kunden der volumenstärkste europäische Markt für Volkswagen Nutzfahrzeuge.

"Auch unter dem Eindruck der angespannten Gesamtsituation im Euroraum halten wir unsere Auslieferungssteigerungen konstant. Damit koppeln wir uns weiterhin von der rückläufigen Gesamtmarktentwicklung ab, sind uns aber des schwierigen Umfelds bewusst", betont Bram Schot, Mitglied des Markenvorstands Volkswagen Nutzfahrzeuge für Vertrieb und Marketing.

Südamerika

In Südamerika übergab die Marke mit 108.100 Auslieferungen 3% mehr Fahrzeuge an Kunden als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Die Auslieferungen des Saveiro sanken um 6,5% auf 58.100 (Januar - September 2011: 62.100), der T2 legte um 5% auf 20.500 Auslieferungen zu (Januar - September 2011: 19.500).

Afrika

In Afrika steigerte Volkswagen Nutzfahrzeuge die Auslieferungen um 17,3% auf 14.300 Einheiten, in der Region Asien-Pazifik erzielte die Marke mit einem Auslieferungsvolumen von 13.300 Fahrzeugen Zuwächse von 59,8 %.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Volkswagen steigert Auslieferungen von E-Autos um 73%
Volkswagen Konzern verdoppelt E-Autos im 1. Halbjahr
Volkswagen Konzern und Daimler: Lithiumpartner in Chile
Volkswagen AG legt IG Metall Tarifangebot vor
Volkswagen Konzern ist trotz Corona in der Gewinnzone

Lesen Sie mehr aus dem Resort Wirtschaft