Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
09.12.2022, 06:03 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Wirtschaft Volkswagen Konzern: Operatives Ergebnis von 4,8 Mrd. Euro

Wirtschaft & Handel


Volkswagen Konzern: Operatives Ergebnis von 4,8 Mrd. Euro

Die Volkswagen AG hat ihre Eckzahlen der ersten 9 Monate 2010 veröffentlicht.

Zwischenbericht Januar-September 2010:

  • Volkswagen Konzern setzt im Berichtszeitraum seine erfolgreiche Geschäftsentwicklung fort
  • Operatives Ergebnis fällt mit 4,8 Mrd. Euro um 3,3 Mrd. Euro höher aus als im schwachen Vorjahreszeitraum
  • Ergebnis vor Steuern steigt um 4,4 Mrd. Euro auf 5,4 Mrd. Euro; positive Effekte aus at Equity Beteiligungen und aus stichtagsbezogener Bewertung der Put-/Call-Rechte bezüglich der Porsche Zwischenholding GmbH (863 Mio. Euro)
  • Umsatzerlöse des Konzerns übertreffen mit 92,5 Mrd. Euro den Vorjahreswert um 19,9 Prozent
  • Cash-flow aus dem laufenden Geschäft des Automobilbereichs verbessert sich um 2,3 Mrd. Euro auf 11,5 Mrd. Euro; Sachinvestitionsquote bei 4,0 (5,7) Prozent
  • Netto-Liquidität des Konzernbereichs Automobile mit 19,6 Mrd. Euro nochmals gesteigert

Konzernmodelle stark nachgefragt:

  • Mit 5,4 Mio. Fahrzeugen liegen die Auslieferungen an Kunden des Konzerns um 12,9 Prozent über dem Vorjahreswert; weltweiter Marktanteil bei 11,6 (11,5) Prozent
  • China, Westeuropa, Nord- und Südamerika bleiben die Wachstumstreiber der Nachfrage
  • Marke Volkswagen Pkw zeigt erstmals den neuen Passat und den neuen Passat Variant
  • Audi feiert die Weltpremiere des Audi A7 Sportback; Studien Audi quattro Concept und Audi e-tron Spyder sorgen für Aufsehen
  • Skoda und SEAT präsentieren mit dem Octavia Green E Line und dem IBE Konzeptfahrzeuge mit reinem Elektroantrieb
  • Bentley stellt den neuen Continental GT vor; Lamborghini Sesto Elemento überzeugt mit fortschrittlicher Kohlefaserkarosserie
  • Auf der IAA Nutzfahrzeuge debütieren unter anderem der neue Caddy und der Amarok SingleCab; Scania zeigt mit dem V8 den weltweit stärksten Lkw
Januar-September  20102009 +/- (%)
Volkswagen Konzern:    
Auslieferungen an KundenTsd. Fzg.5.4094.790+ 12,9
Absatz Tsd. Fzg. 5.345 4.616 + 15,8
Produktion Tsd. Fzg. 5.348 4.361 + 22,6
Belegschaft 30.09./31.12. 389.714 368.500 +5,8
 
Umsatzerlöse Mio. Euro92.547 77.158 + 19,9
Operatives Ergebnis Mio. Euro4.826 1.518 x
Ergebnis vor Steuern Mio. Euro5.444 1.065 x
Ergebnis nach Steuern Mio. Euro4.029 655 x

Konzernbereich Automobile (inklusive Zuordnung der Konsolidierung zwischen den Konzernbereichen Automobile und Finanzdienstleistungen):

Cash-flow laufendes Geschäft Mio. Euro11.506 9.157 + 25,7
Investitionstätigkeit*) Mio. Euro6.327 4.052 + 56,1
Netto-Liquidität am 30.09. Mio. Euro19.644 13.391 + 46,7
Netto-Liquidität am 30.09./31.12. Mio. Euro19.644 10.636 + 84,7

*) Ohne Erwerb und Verkauf von Beteiligungen: 4.332 (VJ: 5.278) Mio. Euro.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Volkswagen steigert Auslieferungen von E-Autos um 73%
Volkswagen Konzern verdoppelt E-Autos im 1. Halbjahr
Volkswagen Konzern und Daimler: Lithiumpartner in Chile
Volkswagen AG legt IG Metall Tarifangebot vor
Volkswagen Konzern ist trotz Corona in der Gewinnzone

Lesen Sie mehr aus dem Resort Wirtschaft