Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
21.01.2022, 05:23 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Wirtschaft Volkswagen Konzern mit 7,9% weltweitem Auslieferungsplus in 2007

Wirtschaft & Handel


Volkswagen Konzern mit 7,9% weltweitem Auslieferungsplus in 2007

Der Volkswagen Konzern hat im vergangenen Jahr zum 1. Mal mehr als 6 Millionen Fahrzeuge an Kunden ausgeliefert. Weltweit verkaufte der Konzern 6,189 Millionen Fahrzeuge und steigerte seine Auslieferungen im Vergleich zum Vorjahr um 7,9 Prozent. "Mit mehr als 6 Millionen verkauften Fahrzeugen haben wir einen wichtigen Meilenstein erreicht. Ich bin überzeugt, dass wir mit unseren tollen Autos, attraktiven Preisen und zusätzlichen Modellen auch in diesem Jahr einen neuen Rekord schaffen können," sagte Prof. Dr. Martin Winterkorn, Vorstandsvorsitzender der Volkswagen Aktiengesellschaft. Winterkorn dankte den Kunden in aller Welt für ihr Vertrauen in die Fahrzeuge der acht Konzernmarken.

Jeweils ein Drittel mehr Auslieferungen als im Vorjahr erzielte der Konzern in den Volumenmärkten Brasilien und China: In Brasilien wurden 581.300 Fahrzeuge verkauft (+32,0 Prozent), in China und Hongkong stiegen die Auslieferungen um 28,0 Prozent auf 910.500 Pkw. Auch in Zentral- und Osteuropa wurde mit 496.400 Auslieferungen und einem Plus von 20,9 Prozent ein sehr hoher Zuwachs erreicht. In Deutschland verkaufte der Konzern in einem sehr schwierigen Marktumfeld 1,06 Millionen Fahrzeuge (-4,8 Prozent) und baute seinen Marktanteil damit leicht von 32,6 auf 32,7 Prozent aus. "In einem für alle Hersteller schwierigen Jahr haben wir in Deutschland erneut mehr als 1 Million Fahrzeuge verkauft. Zu den erwarteten Mehrwertsteuereffekten kamen auch höhere allgemeine Lebenshaltungskosten und leider auch eine klimapolitisch bedingte Verunsicherung und Kaufzurückhaltung vieler Kunden," so Winterkorn.

Alle 8 Marken erreichten Verkaufssteigerungen

Auch die Marken des Konzerns haben im vergangenen Jahr zahlreiche neue Bestmarken erreicht. Alle 8 Konzernmarken haben ihre weltweiten Auslieferungen im Vergleich zum Vorjahr erhöhen können und damit zum neuen Auslieferungsrekord des Konzerns beigetragen.

Volkswagen Pkw

Einen neuen Rekord stellte die Marke Volkswagen Pkw mit weltweit 3,66 Millionen ausgelieferten Fahrzeugen und einem starken Plus von 7,8 Prozent auf. Sehr hohe prozentuale Zuwächse erreichte die Marke in Brasilien, Zentral- und Osteuropa sowie in China. Um ein Drittel (32,4 Prozent) auf 493.700 Fahrzeuge stiegen die Auslieferungen in Brasilien. Plus 29,7 Prozent mehr als im Vorjahr verkaufte die Marke mit 151.800 Fahrzeugen in Zentral- und Osteuropa. 777.500 ausgelieferte Pkw in China und Hongkong bedeuten plus 24,5 Prozent und erneut Platz 1 in diesem Pkw-Markt. Im Heimatmarkt Deutschland lieferte die Marke 519.200 Fahrzeuge aus und lag mit minus 9,1 Prozent auf dem Niveau der Gesamtmarkt-Entwicklung (-9,2 Prozent).

Audi, Skoda, SEAT

Audi erzielte 2007 mit 964.200 Fahrzeugen und einem Plus von 6,5 Prozent den 12. Auslieferungsrekord in Folge. Auch Skoda weist mit 630.000 Auslieferungen einen neuen Rekord und ein Plus von 14,6 auf. SEAT lieferte weltweit 431.000 Fahrzeuge aus (+0,4 Prozent).

Bentley, Lamborghini, Bugatti

Bentley schaffte erneut einen Absatzrekord und übersprang mit 10.014 Fahrzeugen und einem Plus von 6,7 Prozent erstmals auch die 10.000er-Marke. Auch die italienische Supersportwagenmarke Lamborghini überzeugte in 2007 mit 2.400 Auslieferungen und einem Plus von 14,8 Prozent. Die Marke Bugatti konnte mit 81 ausgelieferten Fahrzeugen die Vorjahresauslieferungen fast verdoppeln und kam damit auf ein Plus von 80,0 Prozent.

Volkswagen Nutzfahrzeuge

Erfreulich verlief auch im vergangenen Jahr die Entwicklung der Marke Volkswagen Nutzfahrzeuge: Sie erreichte mit 488.700 Auslieferungen ein deutliches Plus von 10,7 Prozent und zum wiederholten Male eine Bestmarke.

Auslieferungen des Volkswagen Konzerns und der Marke Volkswagen Pkw in 2007

Volkswagen Konzern20072006%-Verä.
Deutschland1.055.0371.108.055-4,8
Europa o. D.2.553.2232.409.854+5,9
davon Ost-/Zentraleuropa496.430410.588+20,9
davon Russland80.70147.488+69,9
Nordamerika530.630533.377-0,5
Südamerika/-afrika744.193/101.345572.949/111.051+29,9/-8,7
davon Brasilien581.292440.492+32,0
Asien-Pazifik (mit China)1.052.495847.942+24,1
davon China (mit Hongkong)910.494711.378+28,0
Nahost/ Rest Afrika152.036 150.064+1,3
Welt Gesamt6.188.9595.733.292+7,9

Marke Volkswagen20072006%-Verä.
Deutschland519.224570.929-9,1
Europa o. D.1.101.9661.070.677+2,9
davon Ost-/Zentraleuropa151.776116.986+29,7
davon Russland32.00219.183+66,8
Nordamerika393.161397.490-1,1
Südamerika/-afrika628.047/80.685481.799/90.326+30,4/ -10,7
davon Brasilien493.744372.896+32,4
Asien-Pazifik (mit China)866.553711.438+21,8
davon China777.478624.724+24,5
Nahost/Rest Afrika72.95973.439-0,7
Welt Gesamt3.662.5953.396.098+7,8


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Volkswagen steigert Auslieferungen von E-Autos um 73%
Volkswagen Konzern verdoppelt E-Autos im 1. Halbjahr
Volkswagen Konzern und Daimler: Lithiumpartner in Chile
Volkswagen AG legt IG Metall Tarifangebot vor
Volkswagen Konzern ist trotz Corona in der Gewinnzone

Lesen Sie mehr aus dem Resort Wirtschaft