Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
17.07.2024, 14:56 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Lieblingsfriseur.de

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Wirtschaft Volkswagen Bordnetze GmbH wird von Sumitomo Electric übernommen

Wirtschaft & Handel


Volkswagen Bordnetze GmbH wird von Sumitomo Electric übernommen

Die Volkswagen Bordnetze GmbH, ein Gemeinschaftsunternehmen der Volkswagen AG und der Siemens VDO Automotive, wird vom japanischen Konzern Sumitomo übernommen. Der japanische Konzern will mit dem Erwerb seine Präsenz im Bereich der Kabelbaum-Systeme in Europa ausweiten und neue Kunden in der Automobilindustrie gewinnen.

Der Vorstandsvorsitzende der Marke Volkswagen, Dr. Wolfgang Bernhard, sagte in Wolfsburg: "Mit dieser Lösung haben wir den Grundstein für dynamisches Wachstum und damit für die Zukunft von Volkswagen Bordnetze gelegt. Mit der Ausweitung der potenziellen Kundenbasis ist eine Grundlage für die Sicherung der Arbeitsplätze bei Volkswagen Bordnetze geschaffen." Der Verkauf des Unternehmens sei "eine intelligente Lösung im Interesse des Volkswagen Konzerns und ein gutes Beispiel für verantwortliches Handeln".

Zum Kaufpreis vereinbarten die Parteien Stillschweigen. Die Übernahme steht noch unter Vorbehalt der Zustimmung der Kartellbehörden. Die Entscheidung wird in den nächsten Wochen erwartet.

Sumitomo wird die Volkswagen Bordnetze künftig in seinen Sparten Sumitomo Electric Industries zu 60 Prozent und Sumitomo Wiring Systems zu 40 Prozent führen. Die Gruppe beliefert bereits jetzt zahlreiche Automobilhersteller mit Kabelbaum-Systemen und würde in diesem Bereich weltweit die Nummer 3 werden.

Das Unternehmen plant eine weitere Internationalisierung seines Geschäfts und strebt unter anderem mit der Übernahme der Volkswagen Bordnetze GmbH einen globalen Marktanteil von 20 Prozent an. Vor allem der Ausbau in Europa wird durch die Übernahme von Volkswagen Bordnetze ermöglicht. Bislang hat Sumitomo noch keine umfangreiche Vertretung zur Belieferung der europäischen Automobilhersteller. Neben einem Entwicklungszentrum soll am Standort Wolfsburg auch die Deutschland-Zentrale eingerichtet werden.

Die 1986 gegründete Volkswagen Bordnetze ist ein 50/50-Gemeinschaftsunternehmen der Volkswagen AG und der Siemens VDO Automotive AG. Das Unternehmen beschäftigt als Entwicklungs- und Systemlieferant an 13 Standorten weltweit rund 8.600 Mitarbeiter, rund 600 davon an vier Standorten in Deutschland, und erzielte 2005 einen Jahresumsatz von 440 Millionen Euro.

Bislang liefert die Bordnetze GmbH Kabelbäume für Fahrzeuge der Marken des Volkswagen Konzerns.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Volkswagen Konzern verzeichnet positives Jahresergebnis
Volkswagen steigert Auslieferungen von E-Autos um 73%
Volkswagen Konzern verdoppelt E-Autos im 1. Halbjahr
Volkswagen Konzern und Daimler: Lithiumpartner in Chile
Volkswagen AG legt IG Metall Tarifangebot vor

Lesen Sie mehr aus dem Resort Wirtschaft