Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
25.06.2024, 17:54 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Lieblingsfriseur.de

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Wirtschaft Toyota Deutschland: 14.877 Hybridautos im 1. Halbjahr

Wirtschaft & Handel


Toyota Deutschland: 14.877 Hybridautos im 1. Halbjahr

Rekord-Halbjahr für den Hybridantrieb: In den ersten sechs Monaten wurden bei Toyota Deutschland 14.877 Hybridfahrzeuge bestellt. Damit ist der Anteil der Hybridfahrzeuge am gesamten Fahrzeugabsatz von Toyota Deutschland auf eine neue Bestmarke geklettert: Mit 39 Prozent wurde der Wert aus dem Vorjahreszeitraum um 22 Prozentpunkte übertroffen. Insgesamt gingen bei Toyota im ersten Halbjahr 38.495 Kundenaufträge ein – das ist ein Plus von 16% gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Im Juni lagen die Hybridbestelleingänge für den Yaris* bei 58%. Der Kleinwagen wird als einziges Fahrzeug in Deutschland mit den drei Antriebsvarianten Diesel, Benziner und Hybrid angeboten. Der Hybridmix beim Bestelleingang des RAV4*, der auf dem deutschen Markt ebenfalls mit allen drei Antriebsvarianten angeboten wird, lag im Juni sogar bei 67%. Knapp dahinter findet sich der Auris Hybrid* bei den Bestelleingängen in Deutschland wieder. Sein Hybridanteil machte im Juni gegenüber den Diesel- und Benzinvarianten einen Anteil von 66% aus.

Großen Anteil am enormen Zuwachs der Bestelleingänge hat somit der mit 145 kW (197 PS) leistungsstärkste Toyota Hybrid: Die zu Jahresbeginn eingeführte neue Antriebsvariante des SUV-Pioniers RAV4 hat bereits 5.000 Kunden in Deutschland überzeugt. Unter der Motorhaube des bislang einzigen Hybridmodells im Kompakt-SUV-Segment arbeitet eine höchst effiziente Kombination aus 2,5-Liter-Benzinmotor und Elektromotor, die sich mit einem Durchschnittsverbrauch ab 4,9 Litern je 100 Kilometer bei CO2-Emissionen ab 117 g/km begnügt.

* Verbräuche und Emissionen:

RAV4 Hybrid - Verbrauch in l/100 km: außerorts 5,1–4,9; innerorts 5,1–4,9; kombiniert 5,1–5,0 / CO2-Emission: kombiniert 118–117 g/km

Prius - Verbrauch in l/100 km: außerorts 3,3–3,1; innerorts 3,3–2,9; kombiniert 3,3–3,0 / CO2 Emission: kombiniert 76–70 g/km

Yaris Hybrid - Verbrauch in l/100 km: außerorts 3,6–3,3; innerorts 3,3–3,0; kombiniert 3,6–3,3 / CO2-Emission: kombiniert 82–75 g/km

Auris Hybrid - Verbrauch in l/100 km außerorts 3,9–3,4, innerorts 3,9–3,4; kombiniert 3,9–3,5 / CO2-Emission: kombiniert 91–79 g/km

Auris Touring Sports Hybrid - Verbrauch in l/100 km: außerorts 3,9–3,4; innerorts 3,9-3,5; kombiniert 4,0-3,5 / CO2-Emission: kombiniert 92–81 g/km

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) unentgeltlich erhältlich ist


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Toyota investiert Millionen in Start-ups
Toyota bleibt stärkste japanische Marke in Deutschland
Mazda und Toyota: Joint Venture für US-Produktion
Toyota verzeichnete hohen Hybridabsatz seiner Modelle
Toyota Motor Europe: 5,6% Absatzplus im 1. Halbjahr

Lesen Sie mehr aus dem Resort Wirtschaft