Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
07.07.2022, 06:53 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Elektroauto Studie zu E-Autos belegt niedrigere Unterhalts- und Werkstattkosten

Auto & Geld


Studie zu E-Autos belegt niedrigere Unterhalts- und Werkstattkosten

Käufer eines Elektroautos können mit deutlich niedrigeren Werkstattkosten für ihr Fahrzeug rechnen als Besitzer eines Benzin- oder Dieselfahrzeuges. Die Wartungs- und Reparaturkosten für Elektrofahrzeuge liegen um rund 35 Prozent unter denen eines vergleichbaren Fahrzeugs mit Verbrennungsmotor. Dies ist das Ergebnis einer Studie des Instituts für Automobilwirtschaft (IFA) an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU) Nürtingen-Geislingen.

Grund: Elektroautos besitzen weniger Verschleißteile

Berechnet wurden diese Zahlen auf der Basis eines Kleinwagens über eine Laufzeit von 8 Jahren und einer Jahresfahrleistung von 8.000 km. Während der Besitzer eines Benzin- oder Dieselfahrzeugs in dieser Zeit mit Wartungs- und Reparaturkosten von 3.650 Euro rechnen muss, fallen bei einem batteriebetriebenen Elektroauto nur rund 2.350 Euro an. Der Grund sind vor allem der Wegfall von Ölwechseln sowie der fehlende Ersatz von Auspuffanlagen sowie Kupplungen. Auch der Bremsverschleiß ist bei Elektroautomobilen geringer als bei Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor.

Steuerliche Vorteile und weniger Werkstattkosten

Elektroautomobile sind vor allem aufgrund der hohen Batteriepreise im Augenblick noch deutlich teurer als Benzin- oder Dieselfahrzeuge. Durch die niedrigeren Unterhaltskosten werden diese jedoch teilweise ausgeglichen: "Neben steuerlichen Vorteilen wie den befristeten Wegfall der Kfz-Steuer und den niedrigeren Kosten für Strom gegenüber konventionellen Kraftstoffen, kann der Besitzer eines Elektroautos auch bei Werkstattkosten sparen und damit einen Teil seiner höheren Anschaffungskosten wieder ausgleichen", urteilt der Direktor des IFA-Institutes, Professor Dr. Willi Diez.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Studie: Pkw-Maut könnte Autokosten um 700 Euro/Jahr verteuern

Lesen Sie mehr aus dem Resort Elektroauto