Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
28.01.2023, 14:29 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Umwelt ŠKODA Kraftwerk setzt auf Biomasse

Umwelt & Natur


ŠKODA Kraftwerk setzt auf Biomasse

ŠKODA will den CO2-Ausstoß im Heiz-Kraftwerk ŠkoEnergo bis zum Jahr 2015 um ein Viertel reduzieren. Die Senkung erfolgt vor allem durch den Einsatz von Biomasse. Im Jahr 2015 soll etwa ein Drittel des insgesamt erzeugten Stroms aus erneuerbaren Energien stammen. Das Kraftwerk des ŠKODA Tochterunternehmen ŠkoEnergo wurde im Jahr 2000 in Betrieb genommen. Es produziert Strom für die Fahrzeugproduktion am Stammsitz des Herstellers und dient außerdem als Heizkraftwerk für die Stadt Mladá Boleslav.

Die jährliche Stromerzeugung von ŠkoEnergo beträgt 420.000 MWh. 50.000 MWh davon werden schon heute durch Verbrennung von Biomasse gewonnen. Bis zum Jahre 2015 dürfte sich die Menge des aus Biomasse erzeugten Stroms bis auf 140.000 MWh erhöhen. Ein Drittel des erzeugten Stroms soll dann aus erneuerbaren Quellen gewonnen werden.

Während die klassischen Kohlekraftwerke bei der Produktion der gleichen Energiemenge 750 Tausend Tonnen CO2 in die Luft entlassen, konnte die moderne Anlage von ŠkoEnergo den CO2-Ausstoß auf 520 Tonnen verringern. Bis zum Jahre 2015 sollen die Emissionen auf 390.000 Tonnen sinken.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

ŠKODA: Ehrgeizige Ziele mit umfassender Umweltstrategie
ŠKODA bündelt Umweltschutz-Aktivitäten im Projekt "GreenFuture"
Škoda Fabia Combi GreenLine in VCD-Umweltliste 2010 unter den Top 10
Skoda Fabia GreenLine mit "Auto-Umwelt-Zertifikat" ausgezeichnet
Skoda Fabia Combi 1.4 16V mit Umwelt-Zertifikat ausgezeichnet

Lesen Sie mehr aus dem Resort Umwelt