Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
27.11.2021, 06:39 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Sport ŠKODA beim Beach Volleyball EM-Finale

Info & News


ŠKODA beim Beach Volleyball EM-Finale

ŠKODA unterstützt das Finalturnier der European Championship Tour im Beach VolleyballŠKODA Auto Deutschland unterstützt als einer der Hauptsponsoren und Partner von Global Sports Marketing das Finalturnier der European Championship Tour im Beach Volleyball vom 10. bis 13. Juni 2004. Austragungsort: Timmendorfer Strand. Die Liaison zwischen der rasanten Strandsportart und dem deutschen Importeur lag nahe. Beach Volleyball bedeutet atemberaubende Ballwechsel in einer Atmosphäre voller Dynamik und Einsatz. Auch Skoda verbindet in seinen Automobilen attraktives Design, moderne Technik und höchste Qualität.

Für das europäische Top Event, bei dem für die besten Teams Europas noch einmal wichtige Punkte für die Qualifikation zu den Olympischen Spielen vergeben werden, stellt Skoda Auto Deutschland unter anderem eine umfangreiche Fahrzeugflotte zur Verfügung und übernimmt die gesamte Abwicklung des Fahrservice für das EM-Finale. Als Kultur- und Sportpartner bei zahlreichen Veranstaltungen hat sich die Marke mit dem geflügelten Pfeil in den vergangenen Jahren etabliert. So ist Skoda Auto Deutschland u.a. Partner aller vier deutschen Teams der europäischen Football-Liga NFL Europe. Für Dieter Sitz, Geschäftsführer der Skoda Auto Deutschland GmbH, ist die Verbindung mit den Sand-Ästheten eine Partnerschaft nach Maß: "Beach Volleyball in Timmendorfer Strand, das ist seit Jahren eine große Attraktion. Die Fans, die tolle Stimmung, die einladende Location an der deutschen Ostseeküste und spannender Sport - das alles zusammen macht das Finale der European Championship Tour für uns so attraktiv. Die Zielgruppen von Skoda und Beach Volleyball passen einfach perfekt zusammen."

Die Wertschätzung beruht auf Gegenseitigkeit: "Skoda überzeugt durch die Klasse seiner Fahrzeuge", sagt Christian Scholbrock, Managing Director bei der Züricher Agentur Global Sports Marketing (GSM), die die European Championship Tour durchführt und vermarktet. "Es ist etwas Besonderes, einen solch hochwertigen Partner für das EM-Finale gewonnen zu haben."

Skoda Auto Deutschland freut sich, mit seiner VIP-Shuttle-Flotte und den Organisationsfahrzeugen dafür zu sorgen, dass die Veranstalter und die Aktiven auch außerhalb des Sand-Quadrates beweglich bleiben. Der deutsche Importeur will damit einen aktiven Beitrag zum Gelingen des EM-Finales 2004 leisten. Der innigen Verbindung von Qualität und Trendsportart blicken wir erwartungsfroh entgegen.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

ŠKODA schickt den KODIAQ RS in die "Grüne Hölle"
ŠKODA Azubis bauen Cabrio-Version des SUV-Modells
ŠKODA erweitert Carsharing-Plattform HoppyGo
ŠKODA KAROQ Namensgebung: Zwölfjähriger hatte die Idee
ŠKODA OCTAVIA 3. Generation: 1,5 Mio. mal produziert

Lesen Sie mehr aus dem Resort Sport