Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
25.10.2021, 17:25 Uhr

Artikel des Tages

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Wirtschaft Rolls-Royce Vertriebsrekord mit 3.630 Fahrzeugen in 2013

Wirtschaft & Handel


Rolls-Royce Vertriebsrekord mit 3.630 Fahrzeugen in 2013

Rolls-Royce gibt einen neuen Vertriebsrekord bekannt: Im Jahr 2013 wurden 3.630 Fahrzeuge verkauft. Damit wird zum vierten Mal in Folge ein Rekordwert erreicht. Diese Ankündigung fällt in das 110. Jahr der Markengeschichte.

Dieses Vertriebsergebnis bestätigt die klare Position von Rolls-Royce als weltweit führende Super-Luxusmarke. In vielen Vertriebsregionen stiegen die Verkaufszahlen kräftig, allen voran im Nahen Osten (17%) und in China (11%). Auch andere Märkte zeigten deutliche Zuwächse, zum Beispiel Deutschland, Japan, Katar und Kanada. Weiterhin sind China und die USA die weltweit wichtigsten Einzelmärkte für Rolls-Royce Motor Cars, gefolgt vom Nahen Osten. Insgesamt wurden die Fahrzeuge in mehr als 40 Länder verkauft, unter anderem auch in Schwellenregionen wie Istanbul, Beirut, Lagos, Hanoi, Taichung, Queensland und Perth.

Als Teil der nachhaltigen Wachstumsstrategie des Unternehmens wurde im vergangenen Jahr das Händlernetz weiterentwickelt. So entstanden weltweit 15 neue Handelsbetriebe, deren Gesamtzahl sich inzwischen auf 120 beläuft – ebenfalls ein neuer Rekordwert für Rolls-Royce. Für das Jahr 2014 ist ein weiterer Ausbau des Vertriebsnetzes vorgesehen. Zusätzlich kündigte das Unternehmen ein Recruiting-Programm für dieses Jahr an, um 100 neue permanente Stellen zu besetzen, die in Goodwood, der Heimat von Rolls-Royce Motor Cars, entstehen werden. Die überwiegend im Bereich der Fertigung geplanten Arbeitsplätze werden zusätzlich zu den im Juli 2013 angekündigten 100 Arbeitsplätzen geschaffen. Gegenwärtig beschäftigt Rolls-Royce Motor Cars über 1.300 Menschen weltweit.

Das Jahr 2013 bescherte auch dem Rolls-Royce Individualisierungsprogramm Bespoke einen weiteren Rekord: Nahezu jedes Fahrzeug aus der Phantom Modellfamilie sowie drei von vier Ghost verlassen Goodwood mit maßgefertigter Bespoke Ausstattung, bei der Personalisierungen bis ins kleinste Detail möglich sind. Auch der neue Wraith war von Produktionsstart an mit Bespoke individualisierbar, wovon ein Großteil der Kunden Gebrauch machte. Flankiert wurde der Erfolg von Bespoke durch einige außergewöhnliche Editionen wie Home of Rolls-Royce und Alpine Trail Centenary sowie Einzelstücken wie Celestial Phantom und Ghost Golden Sunbird.

Das Produktportfolio umfasst die Phantom Modellfamilie – Phantom, Phantom Extended Wheelbase, Phantom Drophead Coupé und Phantom Coupé – sowie die Ghost Familie, bestehend aus Ghost und Ghost Extended Wheelbase. Der neue Wraith wurde im März auf dem Genfer Automobilsalon vorgestellt. Im 4. Quartal 2013 wurden die ersten Exemplare an Kunden ausgeliefert, die Nachfrage nach dem markant gestalteten Zweitürer ist seitdem sehr stark.

Rolls-Royce behauptete auch im Jahr 2013 seine Spitzenposition im Super-Luxusgeschäft und hat weiter die Führungsrolle im Segment von Fahrzeugen mit Nettopreisen oberhalb 200.000 Euro inne. Keine andere Luxusmarke verkauft in diesem Segment mehr Fahrzeuge als Rolls-Royce.

Historie: 110-jähriges Jubiläum

Die Firmengründer Charles Stewart Rolls und Frederick Henry Royce trafen sich erstmals 1904 im Midland Hotel in Manchester. Beide kannten jeweils die Reputation des anderen und wurden durch Henry Edmunds vorgestellt, einem Automobil-Pionier und Direktor der Royce Limited. Rolls stimmte zu, die gesamte Produktion von Royce zu übernehmen, und ab 1904 erhielten die gefertigten Fahrzeuge die Markenbezeichnung Rolls-Royce. Dies war der Beginn einer Legende, in deren Verlauf bis heute zwei Namen zum Synonym für überlegene Qualität und allerhöchste Ansprüche wurden.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Rolls-Royce Absatzrekord: 4.063 Fahrzeuge ausgeliefert
Rolls-Royce: Weltweit 33% mehr Fahrzeuge im 1. Halbjahr
Rolls-Royce: 3.630 Fahrzeuge an Kunden ausgeliefert in 2013
BMW, MINI, Rolls-Royce Auslieferungen um 2,7% gestiegen
Rolls-Royce schafft 100 neue Arbeitsplätze

Lesen Sie mehr aus dem Resort Wirtschaft