Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
29.01.2023, 14:31 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Sport Peugeot THP Spider Cup 2008, 5. + 6. Lauf in Val de Vienne: Vorschau

Motorsport


Peugeot THP Spider Cup 2008, 5. + 6. Lauf in Val de Vienne: Vorschau

Peugeot THP Spider CupDer Peugeot THP Spider Cup geht am kommenden Wochenende (27. bis 29. Juni) in die nächste Runde. Im Rahmen der "Super Série FFSA" werden in Val de Vienne die Saisonläufe 5 und 6 ausgetragen. An den Start im Peugeot Markenpokal geht auch der deutsche Pilot Oliver Freymuth. Der Berliner freute sich bei den vergangenen beiden Rennen auf dem Stadtkurs von Pau über die ersten Saisonzähler und möchte sein Punktekonto auf der nordfranzösischen Traditionsstrecke ausbauen.

Val de Vienne ist erstmals im Rennkalender des Peugeot THP Spider Cup vertreten. Oliver Freymuths letzte Rennerfahrung auf dem gut 3,7 Kilometer langen Kurs liegt weit zurück. "Ich bin dort vor 14 Jahren innerhalb des Renault Clio Euro-Cup gefahren", so der 48-Jährige, der erneut den 220 PS starken Einheits-Sportwagen seines eigenen Teams AKF-Motorsport steuern wird. "Ich habe mir deswegen im Internet einen Videofilm angeschaut und so die Kurvenabfolge auswendig gelernt. Nach dem Freien Training am Wochenende sollte ich zum Qualifying dann optimal vorbereitet sein."

Das Videostudium half Freymuth auch dabei, die Streckencharakteristik zu identifizieren: "Val de Vienne ist sehr eben. Die Geschwindigkeitsunterschiede in den einzelnen Passagen sind nicht besonders groß. Es gibt nur eine schnelle Kurve, die Geraden sind relativ kurz. Ich gehe davon aus, dass die Zeitabstände im Qualifying sehr gering sein werden, deshalb ist ein vorderer Startplatz für ein gutes Rennresultat enorm wichtig. Ich rechne mir in beiden Läufen ein Top-Ten-Ergebnis aus."

Als Tabellenführer des Peugeot THP Spider Cup geht Lokalmatador Julien Beltoise an den Start. Der 34-jährige Franzose führt die Fahrerwertung mit 69 Punkten vor dem einzigen Briten des Starterfeldes Simon Moulton (65 Punkte) an. Das Feld in Val de Vienne besteht aus insgesamt 24 Fahrzeugen dieser außergewöhnlichen Barchetta.

Zeitplan Val de Vienne

  • Freitag, 27. Juni
  • 10:10 Uhr Freies Training

Samstag, 28. Juni

  • 08:00 Uhr Qualifying
  • 14:45 Uhr Rennen 1

Sonntag, 29. Juni

  • 16:30 Uhr Rennen 2


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Rallye Dakar, 1. Etappe: Peugeot viermal unter Top 12
Peugeot 3008 DKR
Sébastien Loeb im Peugeot 208 WRX erreicht 1. Podestplatz
Peugeot auf der Retro Classics 2016
Peugeot Deutschland präsentiert DRM-Team

Lesen Sie mehr aus dem Resort Sport