Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
02.12.2021, 10:31 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Verkehr Österreich erweitert Mautpflicht bis zur Grenze Kiefersfelden-Tirol

Reisen & Urlaub


Österreich erweitert Mautpflicht bis zur Grenze Kiefersfelden-Tirol

Österreich hat die Mautpflicht auf Autobahnen und Schnellstraßen auf das Autobahnstück Kiefersfelden-Kufstein/Süd der A12 (Inntalautobahn) erweitert.

Wie der ACE Auto Club Europa am Montag in Stuttgart berichtete, wurden die Schilder "Mautpflicht ab Kufstein/Süd" von den örtlichen Behörden zugeklebt. Neue Schilder weisen nun auf die bestehende Mautpflicht unmittelbar ab der österreichischen Grenze hin.

Die Grenzübergänge in Tirol und Vorarlberg werden laut ACE offenbar stärker kontrolliert als bisher. Eine Kontrolle erfolgt nicht nur durch die Polizei, sondern auch durch die österreichische ASFINAG (Autobahnen- und Schnellstrassen- Finanzierungs- Aktiengesellschaft). Der ACE riet dringend davon ab, ohne das "Mautpickerl" los zu fahren. Nach Beobachtungen des österreichischen Partnerclubs des ACE, ARBOE kommt es im Falle eines Vergehens verstärkt zu einer Anzeige. Diese könne bis zu 4.000 Euro Strafe bedeuten. Eine "Ersatzmaut" koste dagegen lediglich 120 Euro.

Um die Vignettengebühr zu umgehen, können Autofahrer nach ACE-Angaben über den Bundesstraßengrenzübergang Kiefersfelden und weiter durch das Stadtgebiet von Kufstein fahren. Der ACE kritisierte, dass damit gerade zum Beginn der Skisaison, in der täglich mehrere Zehntausende Skifahrer in die Berge strömen, die Gefahr eines Verkehrschaos gegeben sei. Die Mautpflicht auf Autobahnen und Schnellstraßen gilt in Österreich seit dem 01. Januar 1997.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Vignetten-Preise für Österreich, Slowenien und Schweiz
Österreich-Vignette: Top-Ten-Ausreden der Maut-Sünder
Österreich: Nur neue Jahresvignetten ab 01. Februar
Österreich erhöht Maut, Schweiz und Slowenien nicht
Alpenpässe Österreich, Schweiz, Italien und Frankreich geschlossen

Lesen Sie mehr aus dem Resort Verkehr