Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
23.06.2024, 04:16 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Lieblingsfriseur.de

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Opel Cascada (2013) - Autokatalog

Opel Cascada 2013

Opel Cascada (Modell 2013)

Leistung:
88 kW / 120 PS
V max:
195 km/h
CO2:
153 g/km
Preis:
Ab 25.945 €
Hubraum:
1362 cm3
0-100 km/h:
11,9 s
Verbrauch:
6,5 Liter

Im Vergleich zu einem Hardtop spart das Stoffdach des Cascada 65% an Gewicht ein – es wiegt gerade einmal rund 50 kg. Der von innen bei geschlossenem Verdeck sichtbare Dachhimmel wurde in der Länge so vernäht, dass die gesamte Fläche wie aus einem Guss erscheint. Zudem konnte der unschöne und aerodynamisch nachteilige Ballooning-Effekt, unter dem die meisten Stoffdach-Cabrios bereits bei Landstraßentempo leiden, drastisch reduziert werden: Testfahrten bei Geschwindigkeiten bis zu 240 km/h ergaben eine nahezu unsichtbare Verformung.

Den kompromisslosen Premiumanspruch beim Design des Cascada-Stoffdaches unterstreichen darüber hinaus der quasi nahtlose Verlauf zwischen beheizbarer Heckscheibe und Verdeckstoff – fast ein Merkmal, das bis dato nur in Oberklasse-Roadstern im Preissegment von fast 200.000 Euro zu sehen war – sowie zwischen Windschutzscheibenoberkante und Dach. Das Cabrio wird dank seiner hochklassigen Verarbeitung und seines vorbildlichen Mechanismus zum vollwertigen Allwetter- und Ganzjahresfahrzeug.

Zwei Stoffverdeck-Varianten

Das Komfort-Stoffverdeck besteht aus einer äußeren dreilagigen hochwiderstands­fähigen Polyacryl-Schicht, eine außergewöhnliche Akustik- und Wärmedämmung sind die Folge. Das Verdeck ist absolut wasser- und wetterfest, die Isolierung einem klappbaren Hardtop sogar überlegen – das haben weltweit durchgeführte Tests unter extremen klimatischen Bedingungen bei Temperaturen von -40 bis +85 Grad Celsius ergeben. Das Dach benötigt keine spezielle Imprägnierung – langlebige Farbintensität und damit auch eine dauerhaft elegante Optik des Cabrios ist gewährleistet. Für den bei geschlossenem Verdeck im Innern sichtbaren Dachhimmel zogen die Konstrukteure gewebtes Polyacryl auf.

Opel CascadaDie Ausstattungsvariante INNOVATION verfügt serienmäßig über das außergewöhnliche Premium-Stoffverdeck mit noch höherer Akustikdämmung. Zwischen äußerer und innerer Schicht befindet sich zusätzlich ein spezielles Polyester-Vlies. Dies wiegt 400 g/m2, die äußere Lage des Premium-Stoffverdecks 1.240 g/m2 (gegenüber 1.020 g beim Komfort-Stoffverdeck). Durch diese Verarbeitung wird die Wärmedämmung nochmals verbessert und das Geräuschniveau im Innenraum signifikant gesenkt. Die Passagierkabine wird auf diese Weise bei geschlossenem Dach optimal von äußeren Geräuscheinflüssen abgeschirmt, was ein besonders ruhiges und entspanntes Fahrerlebnis garantiert – der Geräuschpegel im Innenraum wird um bis zu 3dB (A) reduziert. Das Akustik-Stoffverdeck ist in den 3 Farben Schwarz, Mocca und Malbec (Burgunder) verfügbar.

Stauraum und Ablagelösungen

Der Opel Cascada glänzt zudem mit für ein Fahrzeug dieser Klasse beispielhaftem Stauraum und Ladekapazitäten – weitere Merkmale, die das neue Opel-Cabrio zu einem Auto für den komfortablen Alltagsbetrieb ebenso wie für die Reise machen.

Das Ladevolumen im Kofferraum reicht von 280 Litern bei geöffnetem und bis zu 380 Litern bei geschlossenem Verdeck. Zur Vergrößerung des Laderaumes oder zum Transport besonders langer Gegenstände verfügt der Cascada über das FlexFold-System, das die Rücksitzlehnen problemlos per Knopfdruck vom Kofferraum aus fernentriegelt und im Verhältnis 50:50 umlegt. Mit vorgeklappter Rücksitzlehne kann so zum Beispiel Sportgerät bis zu knapp 1,82 m Länge und Gepäck bis zu einem Volumen von 750 Litern (bei geschlossenem Verdeck) mitgenommen werden.

Den Fahrer umgeben zahlreiche, geräumige Ablagefächer: in den Vordertüren (auch für 1,5 Liter Getränkeflaschen geeignet), im und unter dem Instrumententräger sowie dank der elektrischen Parkbremse (Serie bei INNOVATION) auch zwischen den Vordersitzen. Die durchdachte Aufteilung und Positionierung der Fächer ist nicht zuletzt das Ergebnis einer europaweiten Umfrage unter Opel-Kunden und Interessenten zu den Dingen, die sie normalerweise in ihrem Auto immer mit sich führen. Auf diese Weise entwickelten die Opel-Ingenieure nicht nur praktische Ablagelösungen, sie konzipierten die Staufächer auch so, dass sie besonders einfach erreichbar sind.

Motoren und Getriebe

Das neue Mittelklasse-Cabriolet Cascada besticht nicht nur durch sein elegantes Äußeres und zahlreiche komfortable Ausstattungsmöglichkeiten, es tritt auch mit einem breiten und zugleich effizienten Antriebsportfolio an. Bereits zum Marktstart sind 3 Turbobenziner und ein Turbodieselaggregat im Leistungsspektrum von 88 kW/ 120 PS bis 125 kW/ 170 PS erhältlich. Ein 143 kW/ 195 PS starker BiTurbo-Diesel folgt in Kürze. Highlight unter den Benzinern ist der 1,6-Liter-SIDI Turbo der komplett neuen Motorengeneration mit Benzindirekteinspritzung und Start/Stop-Technologie, der sein Debüt im Cascada gibt. Unter den Getrieben besteht die Wahl zwischen manueller 6-Gang-Schaltung und 6-Stufen-Automatik.

1.6 Turbobenziner mit Direkteinspritzung

Opel CascadaAls Basisaggregat im Cascada-Motorenangebot fungiert der 1,4-Liter-Turbobenziner mit manuellem 6-Gang-Getriebe. Er ist in den Leistungsstufen 88 kW/ 120 PS und 103 kW/ 140 PS erhältlich und bietet mit Overboost jeweils ein maximales Drehmoment von 220 Nm. Die stärkere 1,4-Liter-Version ist zudem serienmäßig mit Start/Stop-System ausgestattet, was Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen weiter senkt.

Das Highlight unter den Cascada-Aggregaten ist der 1.6 SIDI Turbo aus der neuen Familie mittelgroßer Benzinmotoren. Hervorstechendes Merkmal: Der Motor ist ein völlig neu konstruiertes Triebwerk mit Benzin-Direkteinspritzung. Er bietet exzellente Laufruhe und höchste Kraftentfaltung bei geringem Kraftstoffverbrauch. Das Aggregat feiert im Cascada Premiere; schon bald wird es auch das Portfolio in weiteren Mittelklasse- und Kompaktmodellen von Opel ergänzen.

Mehr Drehmoment, weniger Verbrauch

Mit dem 125 kW/ 170 PS starken Turbo liegt per Overboost ein beeindruckendes maximales Drehmoment von bis zu 280 (mit Overboost) Nm schon ab 1.650 min-1 an. Das ist mehr als bei jedem vergleichbaren Aggregat anderer namhafter Wettbewerber und sage und schreibe bis 50 Nm mehr als bei der 1,6-Liter-Vorgängerversion.

Mit Start/Stop und 6-Gang-Schaltgetriebe benötigt der Cascada im Schnitt lediglich 6,3 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometer, was einem CO2-Ausstoß von 148 g/km entspricht. Im Vergleich zum 1.6 Turbo-Pendant in der vorhergehenden Cabrio-Generation von Opel konnten die Ingenieure Verbrauch und Emissionen so um mehr als 20% reduzieren.

Von 0 auf 100 km/h beschleunigt der 1.6 SIDI Turbo in 9,6 Sekunden; 222 km/h Spitze sind drin. Der Benziner ist darüber hinaus auch mit 6-Stufen-Automatik erhältlich, wobei das neue, reibungsarme Getriebe im Cascada über eine ActiveSelect-Funktion zur manuellen Gangwahl verfügt – direkteres Fahrgefühl inklusive.

Um Leistung und Laufruhe für höchsten Komfort in Einklang zu bringen, wollten die Ingenieure bei dem neuen Motor ein besonders niedriges Geräusch- und Vibrationsniveau ohne Störfrequenzen erreichen. Dementsprechend fiel die Optimierung von Ansaug- und Abgastrakt aus: So kommen beispielsweise zwecks Entkopplung des Ventildeckels vom Zylinderkopf spezielle Verschlüsse und Dichtungen zum Einsatz, die den hohen Temperaturen des benachbarten Turboladers gewachsen sind. Trotz direkteinspritzendem Benzinmotor mit impulsartiger Verbrennung konnten die Ingenieure auf diese Weise das Geräuschniveau sogar deutlich unter die Lautstärke des Vorgänger-Saugmotors senken. Als Ergebnis dieses Sound-Engineerings nimmt der Kunde einen leisen und ruhigen Leerlauf sowie einen angenehmen Sound auch bei hohen Geschwindigkeiten, Drehzahlen und Motorlasten wahr. Der Motor bildet somit die perfekte Basis für sanftes und ruhiges Cruisen bei offenem Verdeck – und hält verzögerungsfreie Durchzugskraft bereit, wo sie verlangt wird.

Zwei Dieselmotoren inklusive 400 Nm starkem 2.0 BiTurbo CDTI

Opel CascadaWer einen Selbstzünder bevorzugt, kann den neuen Cascada bereits heute mit dem 121 kW/ 165 PS starken 2.0 CDTI ordern, der sich entweder mit manueller 6-Gang-Schaltung oder mit 6-Stufen-Automatik kombinieren lässt. Das maximale Drehmoment liegt hier mit Overboost bei 380 Nm. Die Variante mit 6-Gang-Schaltgetriebe und Start/Stop benötigt nur 5,2 Liter auf 100 Kilometer, was einer CO2-Emission von 138 g/km entspricht.

Das Cascada-Portfolio vervollständigt in Kürze als Top-of-the-line-Triebwerk der 143 kW/ 195 PS starke 2.0 BiTurbo CDTI mit manuellem 6-Gang-Getriebe und Start/Stop-System. Kennzeichen der fortschrittlichen, sequenziellen BiTurbo-Technologie des Cascada sind eine hohe Leistungsausbeute, unmittelbares Ansprechverhalten und vorbildliche Durchzugskraft mit einem breit nutzbaren Drehzahlband. In 9,4 Sekunden sprintet das elegante Cabrio aus dem Stand auf Tempo 100, im 5. Gang benötigt es von 80 auf 120 km/h gerade einmal 8,5 Sekunden. Mit dem Spitzen-Turbodiesel erreicht der Cascada eine Höchstgeschwindigkeit von 230 km/h. Dabei bietet der Motor ein maximales Drehmoment von 400 Nm, wovon 80% (also 320 Nm) bereits bei 1.250 min-1 verfügbar sind. Verbrauch und CO2-Emission liegen bei genügsamen 5,2 Litern auf 100 Kilometer respektive 138 g/km – der hochmoderne BiTurbo mit sequenzieller, zweistufiger Turboaufladung ist also nicht nur stark, sondern auch äußerst effizient und bietet so einen wirtschaftlichen Kraftstoffverbrauch bei eindrucksvoller Leistungsentfaltung.



Diesen Fahrzeugbericht empfehlen

 

Opel Cascada (2013)

Technische Daten des Opel CascadaTechnische Daten

Fahrzeugklasse:Cabriolet
Leistung:88 kW / 120 PS
Hubraum:1362 cm3
0-100 km/h:11,9 s
Höchstgeschwindigkeit:195 km/h
Drehmoment:200 Nm
Verbrauch:6,5 Liter
Schadstoffklasse:Euro 5
CO2-Emission:153 g/km
Abmessungen (LxBxH):4696 x 2020 x 1443 mm
Leergewicht:1701 kg
Basispreis:Ab 25.945 Euro

Für das technische Datenblatt des Opel Cascada wurde, soweit möglich, die Basisausführung zugrunde gelegt.


Tipp  Tipp: Versicherung dieses Fahrzeugs errechnen!
Autosieger-Videos Autosieger-Videos
Videos zu Fahrzeugen, Motorsport, Fahrerportraits und Interviews.
Opel-Autohaus in Ihrer Nähe  Opel-Autohaus in Ihrer Nähe
Alle Fahrzeuge von Opel in einer Autoshow ansehen  Alle Fahrzeuge von Opel in einer Autoshow ansehen

Weitere Informationen zu dem Modell Opel Cascada finden Sie meist in unseren aktuellen Themen.

Datum Datum:  Donnerstag, 15. August 2013
Homepage des Autohersteller Homepage des Autohersteller:  Opel





Für die Richtigkeit der Angaben wird keine Haftung übernommen.
Quelle: Autohersteller, wenn nicht anders angegeben.
nach oben
nach oben
[ zur Autokatalog-Übersicht ]