Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
27.11.2022, 12:27 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Reifen Michelin Energy Saver: TÜV SÜD-Tests belegen sicheres Nassbremsverhalten und kraftstoffsparende Eigenschaften

Zubehör


Michelin Energy Saver: TÜV SÜD-Tests belegen sicheres Nassbremsverhalten und kraftstoffsparende Eigenschaften

Der TÜV SÜD Automotive führte im April und Mai 2008 im Auftrag von Michelin Vergleichstests von Sommerreifen mit dem neuen Michelin Energy Saver und den wichtigsten Wettbewerbsprodukten durch. Diese Reifentests belegen, dass der neue Michelin Energy Saver einen der kürzesten Nassbremswege des Marktes erreicht und dabei gleichzeitig am meisten Kraftstoff spart.

Die deutsche Prüforganisation führte die Tests mit Reifen der 3 meistverkauften Größen1 Europas durch. Alle getesteten Reifen wurden im freien Handel erworben. Der Michelin Energy Saver zeigte beim Standard-Nassbremstest von 80 km/h auf 20 km/h, dass er auch unter schwierigen Bedingungen auf nasser Fahrbahn gleich gute oder kürzere Bremswege als die 6 wichtigsten Wettbewerbsreifen im Premiumsegment erreicht.

Neben seinen herausragenden Sicherheitseigenschaften ist der neue Michelin Energy Saver gleichzeitig der sparsamste Reifen auf dem Markt. Laut den Testergebnissen des TÜV SÜD Automotive ermöglicht der Michelin Energy Saver eine Kraftstoffersparnis von 0,2 Liter je 100 Kilometer2. Dank seines um fast 20 Prozent niedrigeren Rollwiderstands im Vergleich zu den getesteten Wettbewerbsreifen3 spart der Leichtlaufpneu im Laufe eines Lebenszyklus4 rund 125 Euro Kraftstoffkosten.

Die Untersuchungen des TÜV SÜD Automotive zeigen, dass der neue Michelin Energy Saver überragende Leistungen bei Sicherheit und Kraftstoffverbrauch miteinander verbindet. Zusätzlich bestätigen frühere Testergebnisse des TÜV SÜD Automotive aus dem Jahr 2007 die enorme Laufleistung des Michelin Reifens. Bei dem im Auftrag von Michelin durchgeführten Vergleichstest erreichte der Michelin Energy Saver in der Dimension 195/65 R15 H eine um 40 Prozent höhere Kilometerleistung als der Durchschnitt der besten Wettbewerbsreifen5.

Darin zeigt sich die Stärke der Michelin Innovationskraft. Der weltweit agierende Reifenhersteller verfügt über ein ungewöhnlich hohes Forschungsbudget: Fast 600 Millionen Euro fließen bei Michelin jedes Jahr in die Entwicklungszentren.

Die TÜV SÜD Gruppe ist ein international führender Dienstleistungskonzern in den strategischen Geschäftsfeldern INDUSTRIE, MOBILITÄT und MENSCH. Dabei fokussieren die Experten ihre Dienstleistungen auf die Kernkompetenzen Beraten, Testen, Zertifizieren und Ausbilden. Zu den Stärken des TÜV SÜD zählen Zuverlässigkeit, Sicherheit und Qualität ebenso wie Umweltschutz und Kosteneffizienz. Vor über 140 Jahren wurde der TÜV SÜD ursprünglich durch Betreiber von Dampfkesselanlagen gegründet und ist heute ein global agierendes fortschrittliches Unternehmen. Der TÜV SÜD ist auch mit seinen Basisdienstleistungen wie der Hauptuntersuchung von Kraftfahrzeugen sowie der Abnahme von Industrieanlagen, Produkttests und Expertenmeinungen überaus erfolgreich. Mit mehr als 13.000 Mitarbeitern ist der TÜV SÜD an über 600 Standorten präsent. Die Unternehmenszentrale sitzt in München, Peabody und Singapur.

Die Michelin Gruppe sichert durch ihre Produkte die Mobilität von Menschen und Gütern. Michelin ist einer der größten Reifenhersteller der Welt und produziert für nahezu alle Fahrzeuge spezielle Pneus: für Fahrräder, Motorräder, Autos, Transporter, Lastkraftwagen, Omnibusse, Ackerschlepper, Landmaschinen, Erdbewegungsmaschinen, Flugzeuge und das Spaceshuttle. Über das Kerngeschäft hinaus ist das Unternehmen auch für seine Reise- und Restaurantführer, elektronische Navigationshilfen (www.viamichelin.de) sowie Straßenkarten weltweit bekannt. Die Zentrale des in 170 Ländern agierenden Unternehmens ist in Clermont-Ferrand, Frankreich. Michelin hat weltweit 121.000 Mitarbeiter und produziert seine Reifen an 69 Standorten in 19 Ländern.

1 195/65 R15 H, 195/65 R15 V und 205/55 R16 V

2 Offiziell angewendete Berechnungsformel: Fahrzeuggewicht (in Tonnen) x Differenz des Rollwiderstandskoeffizienten (kg/t) x 0,9 x 0,075 für ein benzinbetriebenes Fahrzeug (für ein Dieselfahrzeug: x 0,06)

3 Test durchgeführt bei 6 im Handel erworbenen Premiummarkenreifen der Dimension 195/65 R15 H, 195/65 R15 V und 205/55 R16 V

4 Bei einer durchschnittlichen Laufleistung von 45.000 km und einem Kraftstoffpreis von 1,40 Euro je Liter

5 Test durchgeführt bei 6 im Handel erworbenen Premiummarkenreifen der Dimension 175/65 R14 T, 195/65 R15 H und 205/55 R16 V


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

BMW M4 GTS exklusiv auf MICHELIN Pilot Sport Cup 2
MICHELIN CrossClimate - Erster Sommerreifen mit Winterreifenzulassung
Michelin Frühjahrsaktion Lkw- und Busreifen
Fahrradreifen: Michelin Power + Wild Race'R Enduro Rear
Michelin setzt mit Rennradreifen auf Fahrradsparte

Lesen Sie mehr aus dem Resort Reifen