Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
26.11.2022, 22:46 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Info Jaguar F-PACE fährt durch 19 m hohen Looping

Info & News


Jaguar F-PACE fährt durch 19 m hohen Looping

Jaguar F-PACE fährt LoopingJaguars erster Familiensportwagen hat am Vortag seiner globalen Messepremiere auf der IAA bei einem 360 Grad-Looping erfolgreich der Schwerkraft getrotzt. Bei der Fahrt durch eine auf der Galopprennbahn Frankfurt-Niederrad aufgebaute 19 m hohe Spezialkonstruktion saß Profi-Stuntfahrer Terry Grant am Steuer des zum Großteil aus AluMINIum gefertigten Modells. Dank vom Sportwagen Jaguar F-TYPE abgeleiteter Fahrwerks- und Sicherheitssysteme bewältigte der Brite den Looping ohne Probleme und öffnete damit offiziell die weltweiten Bestelllisten für den ersten Performance Crossover in der Jaguar Unternehmensgeschichte. Bei der Fahrt durch den großen Kreisel waren er und sein Jaguar g-Kräften von 6,5 ausgesetzt - eine höhere Belastung als Space Shuttle-Piloten im Weltraum.

Ian Callum, Jaguar Design Direktor, sagte: "Der Jaguar F-PACE ist ein Crossover mit der Seele eines Sportwagens. Bei diesem Modell gingen wir anders vor als gewohnt: Wir nahmen einen Jaguar Sportwagen als Basis und machten ihn familienfreundlich. Der F-PACE bietet reichlich Performance, aber zugleich auch Platz für 5 Personen und deren Gepäck. Dies ist ein Auto für Menschen, die das Autofahren, gutes Design und neue Technologien lieben. Kurz gesagt: Der ultimative praktische Sportwagen."

Fiona Pargeter, Global PR Communications Director, Jaguar Land Rover, sagt: "Der F-PACE ist ein schnelles und charismatisches Familienauto mit hohem Spaßfaktor. Den weltweit größten Looping durchzuführen war die perfekte HerausForderung für seine Enthüllung. Der F-PACE steckt voller technischer Innovationen."

Berufsstuntfahrer Terry Grant hatte sich zwei Monate lang in einem intensiven Training auf den großen Augenblick vorbereitet. Monatelange Planungen mit Jaguar Verantwortlichen waren vorausgegangen, um sicherzustellen, dass Auto und Fahrer dieses nie zuvor durchgeführte Spektakel unbeschadet überstehen würden. Ein Team von Experten, darunter Strukturingenieure, Mathematiker und Sicherheitsexperten errechneten Parameter wie die genaue Zielgeschwindigkeit des F-PACE, die Abmessungen der Anlage sowie die genauen Radien und Anfahrwinkel.

Terry Grant sagte nach dem erfolgreichen Weltrekordversuch: "Die Fahrt per Auto durch den weltweit größten Looping war ein Höhepunkt meiner Karriere. Die hochsteife AluMINIum-Struktur des Jaguar F-PACE und sein hohes Leistungs-Potenzial gaben mir das nötige Vertrauen, um diese Fahrt anzugehen. Ich freue mich, dass ich den Guinness Weltrekord zurück nach Großbritannien geholt habe und hoffe, dass dies der optimale Startschuss war für Jaguar und die morgen beginnende IAA."

Jaguar bietet den zum Großteil aus AluMINIum gefertigten F-PACE ab Frühjahr 2016 mit Heck- und Allradantrieb zu Preisen ab 42.390 Euro bzw. 44.990 Euro an (Version mit Handschaltgetriebe und 2.0 Liter 4-Zylinder Diesel). In den leistungsstärkeren Varianten gehören Allradantrieb und 8-Stufen-Automatik zur Serienausstattung.

Das trifft auch für die "First Edition" zu - ein Sondermodell, das in einer weltweit auf 2.000 Einheiten limitierten Serie angeboten wird. In Anlehnung an die 2013 in Frankfurt und Guangzhou gezeigte Studie C-X17 glänzt es in den Sonder-Metallicfarben Caesium Blue und Halcyon Gold. Darüber hinaus stehen noch Rhodium Silver und Ultimate Black zur Verfügung. Weitere Highlights umfassen 22 Zoll große Doppel-Helix-Felgen mit 15 Speichen in Grau und kontrastierenden Einlagen, ein Panorama-Glasschiebedach, rot gefärbte Bremssättel, Voll-LED-Schweinwerfer mit LED-Tagfahrlicht in "J-Blade"-Optik und Adaptive Dynamics. Zu dem exquisiten Interieur gehören beleuchtete Türeintrittsleisten aus Edelstahl, eine individuell einstellbare Ambiente-Beleuchtung und Windsor Sportledersitze in Light Oyster mit doppelten Kontrastnähten und eingeprägtem Hahnentritt-Muster. Zwei durchzugsstarke Motoren stehen zur Wahl: Der 221 kW (300 PS)* V6-Diesel und dem ansonsten dem Top-Modell F-PACE S vorbehaltenen V6 Supercharged mit 280 kW (380 PS).

Über den Jaguar F-PACE


Der F-PACE ist Jaguars erster Performance Crossover und Familiensportwagen. Seine hochfeste und gewichtsoptimierte AluMINIum-Leichtbau-Architektur liefert ein Maximum an Agilität, hochwertigem Finish und Effizienz. Das kraftvolle Design bietet zugleich einen hohen Alltagsnutzen und dank Allradantrieb ein erweitertes Einsatzspektrum. Das führende InControl Touch Pro Infotainment System sorgt dafür, dass die Insassen eines F-PACE immer "connected" sind. Mit Ingenium-Diesel-Motor emittiert der F-PACE nur 129 g/km CO2.

Das für den Stunt in Frankfurt-Niederrad eingesetzte Modell mit dem 180 PS starken Selbstzünder ist das leichteste und effizienteste Modell innerhalb der F-PACE-Palette.

Über Terry Grant


Terry Grant gilt als einer der größten Stuntfahrer aller Zeiten und hält eine Vielzahl von Weltrekorden in unterschiedlichen Disziplinen auf zwei und vier Rädern. Terry hat in seiner Karriere an einigen der weltweit prestigeträchtigsten Events teilgenommen - darunter am Race of Champions in Paris oder bei Formel 1-Roadshows.

Modellübersicht


Jaguar bietet den neuen F-PACE in folgenden Ausstattungsversionen an: F-PACE Pure, F-PACE Prestige, F-PACE Portfolio, F-PACE R-Sport, F-PACE S, F-PACE First Edition

Das Motorenangebot reicht vom 180 PS starken 2,0 Liter Diesel mit Schaltgetriebe und Heckantrieb (optional mit Automatik und AWD) über den 300 PS starkem 3.0 Liter V6 Diesel bis zu den 340 und 380 PS starken Modellen mit Supercharged V6-Benziner. Alle ab Werk mit Allradantrieb und Achtstufen-Automatik.

*Jaguar F-PACE 2.0 Liter Diesel 132 kW 6-Gang-Schaltgetriebe (Kraftstoffverbrauch l/100 km innerorts 5,7 - außerorts 4,5 - kombiniert 4,9 ; CO2-Emission 129 g/km)

Jaguar F-PACE AWD 2.0 Liter Diesel 132 kW 6-Gang-Schaltgetriebe(Kraftstoffverbrauch l/100 km innerorts 6,0 - außerorts 4,7 - kombiniert 5,2; CO2-Emission 134 g/km)

Jaguar F-PACE AWD 2.0 Liter Diesel 132 kW 8-Gang-Automatik (Kraftstoffverbrauch l/100 km innerorts 6,2 - außerorts 4,7 - kombiniert 5,3; CO2-Emission 139 g/km)

Jaguar F-PACE AWD 3.0 Liter V6 Diesel 221 kW 8-Gang-Automatik (Kraftstoffverbrauch l/100 km innerorts 6,9 - außerorts 5,6 - kombiniert 6,0; CO2-Emission 159 g/km)

Jaguar F-PACE AWD 3.0 Liter V6 Kompressor 250 kW 8-Gang-Automatik (Kraftstoffverbrauch l/100 km innerorts 12,2 - außerorts 7,1 - kombiniert 8,9; CO2-Emission 209 g/km)

Jaguar F-PACE AWD 3.0 Liter V6-Kompressor 280 kW 8-Gang-Automatik (Kraftstoffverbrauch l/100 km innerorts 12,2 - außerorts 7,1 - kombiniert 8,9; CO2-Emission 209 g/km)


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Jaguar Vision Gran Turismo SV: 410 km/h und 1.903 PS
Jaguar F-PACE siegt bei World Car of the Year Awards
Jaguar XE kommt aus dem Werk Castle Bromwich
Jaguar ist Automobil-Partner der Wimbledon Championships
Jaguar: Britischer Verdienstorden OBE für Norman Dewis

Lesen Sie mehr aus dem Resort Info