Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
04.12.2022, 23:36 Uhr

Artikel des Tages

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Info DaimlerChrysler auf der Challenge Bibendum 2006

Messen


DaimlerChrysler auf der Challenge Bibendum 2006

Mit 8 Fahrzeugen zeigt die DaimlerChrysler AG auf der "Challenge Bibendum 2006" vom 08. bis 12. Juni in Paris zukunftsweisende Antriebskonzepte und Technologien für nachhaltige Mobilität. Der weltweit bedeutendste Wettbewerb für umweltverträgliche Fahrzeuge findet seit 1998 zum sechsten Mal mit DaimlerChrysler als Teilnehmer statt. Veranstalter ist der französische Reifenhersteller Michelin, der sich an Automobilhersteller, Zulieferer, Energieunternehmen und private sowie institutionelle Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen richtet. Die Teilnehmer präsentieren zukunftsweisende Antriebs- und Designkonzepte sowie Innovationen zur Verbesserung von Leistung, Komfort und Sicherheit umweltgerechter Fahrzeuge.

Die Fahrzeuge, die DaimlerChrysler auf der 6. Challenge Bibendum einsetzt, stehen für die Aktivitäten in Forschung und Entwicklung auf dem Weg zur nachhaltigen Mobilität der Zukunft. Zwei Brennstoffzellenfahrzeuge Mercedes-Benz A-Klasse "F-Cell", eine B-Klasse "F-Cell" sowie ein Mercedes-Benz Citaro Omnibus mit Brennstoffzellenantrieb markieren den aktuellen Entwicklungsstand der emissionsfreien Antriebstechnologie, die sich mit mehr als 100 Fahrzeugen in Kundenhand weltweit im Alltagsbetrieb bewährt.

Mit Bestleistungen bei Aerodynamik, Stabilität und Leichtbau zeigt der Mercedes-Benz bionic car das Potenzial der Bionik für die Automobilentwicklung. Das Fahrzeug verfügt über einen CDI-Motor, der mit einem ausgeklügelten Konzept niedrigste Emissionen erreicht. Insbesondere die SCR-Technologie ("Selective Catalytic Reduction") trägt dazu bei, indem sie die Stickoxide um bis zu 80 Prozent reduziert.

Das Konzeptfahrzeug smart fortwo cdi hybrid kombiniert den Dieselantrieb mit einem Elektromotor und beweist, dass ein Hybrid nicht nur den Verbrauch reduziert, sondern zusätzlichen Fahrspaß bieten kann. Ein Mercedes-Benz E 200 NGT und ein smart fortwo cng fahren mit bivalentem Benzin/Erdgas-Antrieb. Während die E-Klasse als Serienfahrzeug auf dem Markt ist, zeigt der fortwo als Konzeptfahrzeug das Potenzial dieses Antriebs für smart. Eine Mercedes-Benz E-Klasse, die mit dem BtL ("Biomass-to-Liquid")-Kraftstoff "SunDiesel" betankt wird, demonstriert den Beitrag, den synthetische Kraftstoffe der zweiten Generation zur nachhaltigen Mobilität leisten können.

Im Vordergrund der 6. Challenge Bibendum stehen die "Energiefrage für den Straßenverkehr von morgen", "Innerstädtische Mobilität" und "Sicherheit auf den Straßen". Am 09. und 10. Juni werden die Fahrzeuge auf dem CERAM-Rundkurs im Test- und Forschungszentrum für Automobile in Mortefontaine bei Paris im Wettbewerbsvergleich ihre Leistungsfähigkeit und Sicherheit unter Beweis stellen. Eine Rallye führt am 11. Juni ins Zentrum von Paris, wo sich die Öffentlichkeit über den Entwicklungsstand umweltgerechter Mobilität informieren kann. Das Symposium "Nachhaltige Entwicklung und Mobilität" findet am 12. Juni in Paris statt.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

DaimlerChrysler mit ca. 50 Autos auf der Auto Shanghai
DaimlerChrysler auf der IAA-Nutzfahrzeuge 2006
DaimlerChrysler mit 8 Fahrzeugen auf der "Challenge Bibendum 2006"
DaimlerChrysler auf der NAIAS 2006
DaimlerChrysler Nutzfahrzeuge zeigt Technologien für die Zukunft

Lesen Sie mehr aus dem Resort Info