Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
01.10.2022, 22:31 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Wirtschaft Bugatti: Wolfgang Dürheimer wird neuer Präsident

Wirtschaft & Handel


Bugatti: Wolfgang Dürheimer wird neuer Präsident

Wolfgang Dürheimer (52), Vorstand für Forschung und Entwicklung der Porsche AG, ist zum 01. Februar 2011 zum Präsidenten und Geschäftsführenden Direktor der Bugatti Automobiles S.A.S. berufen worden. Er folgt auf Dr. Franz-Josef Paefgen (64), der in den Ruhestand gehen wird.

Wolfgang Dürheimer arbeitete von 1986 bis 1999 in Führungsfunktionen bei BMW, so als Leiter Produktmanagement in der Motorradsparte und Produktlinienmanager. Anschließend verantwortete der Diplom-Ingenieur als Mitglied der Geschäftsleitung den Bereich Forschung, Entwicklung und Projektmanagement. 1999 wechselte Dürheimer zu Porsche und übernahm hier die Leitung der Baureihe 911. Seit 2001 ist er als Vorstandsmitglied für Forschung und Entwicklung verantwortlich. Unter seiner Leitung entstanden neue Modelle und Baureihen die den Erfolg der Marke Porsche nachhaltig stärkten.

Dr. Franz-Josef Paefgen begann 1980 seine Laufbahn im Volkswagen Konzern. Ab 1995 verantwortete er im Vorstand der Audi AG die Technische Entwicklung, bevor er dort 1997 Stellvertretender Vorsitzender und Sprecher des Vorstands wurde. 1998 berief ihn das Unternehmen zum Vorstandsvorsitzenden von Audi und zusäzlich zum Präsident und CEO der Lamborghini S.p.A. Seit 2002 führt er Bentley Motors Ltd. Im Dezember 2003 übernahm er in Personalunion zunächst die Geschäftsführung der Bugatti Engineering, wo er die Entwicklung des Bugatti Veyron 16.4 verantwortete. Im März 2007 wurde Dr. Paefgen Präsident von Bugatti Automobiles S.A.S. in Molsheim/Frankreich sowie Verwaltungsratsvorsitzender Bugatti International S.A. in Luxemburg. Er trug in seiner Zeit bei Bugatti entscheidend zur Positionierung der Marke und zum Markterfolg des Bugatti Veyron 16.4 bei. Unter seiner Leitung entstanden die ebenfalls erfolgreichen Bugatti Modelle Bugatti Veyron 16.4 Grand Sport und Bugatti Veyron 16.4 Super Sport. Anlässlich des einhundertjährigen Jubiläums der Marke stellte er im September 2009 die 4-türige Konzeptstudie 16 C Galibier vor.

Dr. Paefgen wird künftig für den Vorstand der Volkswagen Aktiengesellschaft beratend tätig sein.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Bugatti eröffnet neuen Showroom in den Niederlanden
Bugatti: Oliver Winkes neuer Marketingleiter
Dürheimer übernimmt Leitung von Bentley und Bugatti
Maurizio Parlato ist neuer COO von Bugatti in Amerika
Dr.-Ing. Franz-Josef Paefgen neuer Präsident von Bugatti

Lesen Sie mehr aus dem Resort Wirtschaft