Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
09.12.2022, 20:01 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Tanken Benzin- und Dieselpreis rund 2,8 Cent teurer

Auto & Geld


Benzin- und Dieselpreis rund 2,8 Cent teurer

Kraftstoffpreise im September
Wie im Vormonat sind die Kraftstoffpreise auch im September wieder gestiegen. Ein Liter Super E10 kostete nach Angeben des ADAC im Monatsmittel 1,353 Euro.
Kraftstoffpreise im September

Wie im Vormonat sind die Kraftstoffpreise auch im September wieder gestiegen. Ein Liter Super E10 kostete nach Angeben des ADAC im Monatsmittel 1,353 Euro – und damit 2,8 Cent mehr als im August. Diesel stieg ebenfalls um 2,8 Cent auf 1,156 Euro je Liter. Damit war dieser Kraftstoff in jedem Monat des Jahres teurer als im jeweiligen Vorjahresmonat.

Teuerster Tanktag für Super E10 war der 10. September mit 1,373 Euro und der 30. September für Diesel (1,180 Euro). Dieselfahrer tankten am günstigsten am 01. September: Ein Liter kostete zum Monatsbeginn 1,135 Euro. Für Super E10 mussten die Autofahrer am 22. mit 1,340 Euro je Liter am wenigsten bezahlen.

Quelle: ADAC


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Kraftstoffpreise: Benzin wird teurer, Diesel billiger
Kraftstoffpreise: Benzin und Diesel in der Übersicht
Kraftstoffpreise im Vergleich: Diesel & Benzin steigen
Spritpreise: Benzin-Diesel-Schere im Wochenvergleich
Kraftstoffpreise für Benzin und Diesel im Steigflug

Lesen Sie mehr aus dem Resort Tanken