Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
07.10.2022, 01:37 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Tanken Kraftstoffpreise für Benzin und Diesel im Steigflug

Auto & Geld


Kraftstoffpreise für Benzin und Diesel im Steigflug

Kraftstoffpreise im Wochenvergleich: Mai 2018
Die Kraftstoffpreise steigen und steigen. Gegenüber der Vorwoche kletterte der Preis für einen Liter Super E10 um 2,7 Cent auf durchschnittlich 1,461 Euro.
Kraftstoffpreise im Wochenvergleich: Mai 2018

Die Kraftstoffpreise steigen und steigen. Gegenüber der vergangenen Woche kletterte der Preis für einen Liter Super E10 nach Angaben des ADAC um 2,7 Cent auf durchschnittlich 1,461 Euro. Diesel-Kraftstoff verteuerte sich ebenfalls um 2,7 Cent je Liter und kostet derzeit im Tagesmittel 1,300 Euro.

Entwicklungen am Rohölmarkt

Verantwortlich für den Anstieg sind erneut die Entwicklungen am Rohölmarkt. Dort kennen die Preise derzeit nur eine Richtung. Seit Februar ist der Ölpreis für ein Barrel der Sorte Brent um rund 25 Prozent auf über 80 Dollar gestiegen.

Der ADAC empfiehlt Autoreisenden, den Tank nach Möglichkeit spätnachmittags oder abends zu füllen. Dann sind die Spritpreise erfahrungsgemäß am niedrigsten. Grundsätzlich lohnt es sich, vor dem Tanken die aktuellen Kraftstoffpreise zu vergleichen und gezielt beim günstigsten Anbieter in der Nähe zu tanken.

Quelle: ADAC


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Kraftstoffpreise: Benzin wird teurer, Diesel billiger
Kraftstoffpreise an den Tankstellen ziehen wieder an
Kraftstoffpreise: Benzin und Diesel in der Übersicht
Kraftstoffpreise in Deutschland werden erneut günstiger
Rückgang der Kraftstoffpreise Super E10 und Diesel

Lesen Sie mehr aus dem Resort Tanken