Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
03.12.2021, 00:05 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Wirtschaft Automobili Lamborghini verzeichnet Absatzplus in 2008

Wirtschaft & Handel


Automobili Lamborghini verzeichnet Absatzplus in 2008

Automobili Lamborghini S.p.A. konnte auch im Jahr 2008 ein weiteres historisch sehr starkes Geschäftsjahr verbuchen. Der italienische Luxussportwagenhersteller steigerte den Absatz von 2.406 auf 2.430 Einheiten. Dies bedeutet eine Steigerung von 1%.

Absatzschwächen in einigen traditionellen Märkten wurden durch Wachstum in anderen sowie in neuen und aufstrebenden Märkten mehr als ausgeglichen. Der US-Absatz ging um 20,3% von 930 auf 741 Einheiten zurück. Der weltweite Absatzanteil des US-Marktes reduzierte sich damit von 38,7 auf 30,5%. Der Absatz in Europa blieb stabil. Während lange betreute Märkte wie Deutschland und UK relative geringe Einbußen im einstelligen Prozentbereich verzeichneten stiegen die Absätze im Heimatland der Traditionsmarke um zehn Prozent auf 230 Einheiten. Dieses Absatzwachstum machte Italien zum zweitgrößten Markt für Lamborghini weltweit. Mit einer Wachstumsrate von 27% zeigte ebenfalls Frankreich grosses Potential als starker Markt für die Marke mit dem schäumenden Bullen im Logo.

Die stärksten Wachstumsraten wurden in den Märkten des Mittleren Ostens und den großen Wirtschaftsnationen Fernasiens erzielt. Die Region Mittlerer Osten erzielte mit einer Steigerung von 100 auf 166 Einheiten ein Absatzwachstum von 66%. China erreichte mit einer Steigerung von 28 auf 72 Einheiten mehr als eine Verdoppelung (+157%). Ebenso dreistellige Wachstumsraten erreichten Hong Kong und Süd Korea mit Steigerungen von 120 und mehr als 100%. Der weltweite Absatzanteil des Mittleren und Fernen Ostens stieg von 15,0 auf 21,8 Prozent.

Mit der jüngsten und attraktivsten Produktpalette in der 46-jährigen Unternehmensgeschichte, mit jährlich einer Produktneuvorstellung sowie mit der anhaltenden Expansion in neue Märkte mit dem höchsten Potential hat Lamborghini eine starke und marktüberdurchschnittliche nachhaltige Wachstumsentwicklung erzielt. Neben anderen Faktoren wir einer positiven Entwicklungen des Ansehens der Marke hat sich auch die Belegschaft stark vergrößert.

Mit einer im Branchenvergleich seltenen 2-stelligen Vorsteuermarge gehört Automobili Lamborghini zu den profitabelsten Automobilherstellern weltweit. Bereits lange vor dem Jahreswechsel 2009 hat das Unternehmen entscheidende Schritte unternommen, um gegen stärkere Nachfrageschwankungen gerüstet zu sein. So wurde Flexibilität in den Produktionskapazitäten durch gemeinschaftliche Konzepte erreicht, die in Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat und Gewerkschaften vereinbart wurden. Neben flexiblen Arbeitsstunden wurde als weitere Option vereinbart, nicht benötigte Arbeitszeit in Schulungs- und Qualifikationsprojekte umzuwandeln.

Lamborghini rückt nicht von seiner Langfriststrategie ab. Investitionen in Forschung und Entwicklung werden nicht gekürzt, die Ausweitung der globalen Markenpräsenz wird beibehalten. Das Unternehmen bleibt auch bei der Entwicklung eines neues Produkt im Jahr. Das jüngste Beispiel dieser Zuversicht ist die Ankündigung des neuen Lamborghini Gallardo Spyder LP 560-4. Automobili Lamborghini ist zuversichtlich, der profitabelste Hersteller, der attraktivste Arbeitgeber und die attraktivste Marke im Markt für Supersportwagen zu werden.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Automobili Lamborghini: 2,5% Umsatzplus im Geschäftsjahr 2008
Stephan Winkelmann wird Präsident der Automobili Lamborghini

Lesen Sie mehr aus dem Resort Wirtschaft