Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
24.07.2024, 23:35 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Lieblingsfriseur.de

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Info Audi und BASF: Umweltfreundliche Reparaturlacksysteme für Indien

Wirtschaft & Handel


Audi und BASF: Umweltfreundliche Reparaturlacksysteme für Indien

Audi kündigte jetzt für Indien seine strategische Zusammenarbeit mit BASF, dem größten Chemieunternehmen der Welt, an.

Audi und BASF haben eine Vereinbarung unterzeichnet, mit der die umweltfreundlichen Reparaturlacksysteme der Premium-Marke Glasurit für den Einsatz im Audi-Händlernetz freigegeben werden. Audi ist der erste Fahrzeughersteller in Indien, der mit BASF dieses weltweit anerkannte, revolutionäre Produkt ausbauen wird. Das BASF-Produkt "Glasurit Reihe 90 Innovation" bietet einen hervorragenden Decklackstand, senkt die Lösemittelemissionen um 90 Prozent und spart zugleich 95 Prozent der Abfallbeseitigungskosten.

Zur Vertragsunterzeichnung befragt, sagte Benoit Tiers, Managing Director von Audi India: "Wir arbeiten weltweit seit längerem mit BASF zusammen, und ich bin sicher, dass wir durch unsere gemeinsame Arbeit in Indien diese Partnerschaft zu neuen Höhen führen werden. In diesem Land sind Umweltbelange sehr wichtig, und wir gehen einen großen Schritt in diese Richtung, indem wir im Kundendienstbereich für unsere Premium-Automobile höchste Qualität mit umweltfreundlichen Lösungen verbinden."

Mit der Vertragsunterzeichnung gab BASF auch die Einführung des umweltfreundlichen Wasserbasislacksystems "Glasurit Reihe 90 Innovation" bekannt, das in Indien als erstes wasserbasierendes Reparaturlacksystem auf den Markt kommt.

Prasad Chandran, Vorsitzender der BASF-Gruppe in Indien und Leiter Südasien, fügte hinzu: "Bei BASF sind wir stets bestrebt, innovative High-Tech-Produkte zu liefern, die unsere Kunden im Markt noch erfolgreicher machen. Als bevorzugter Partner freut sich unsere Mannschaft darauf, unsere branchenweit besten Serviceleistungen auch auf Audi India ausweiten zu können."

"Wir sind sehr stolz, dass wir Audi in Indien jetzt mit unseren Glasurit-Produkten und speziell mit der Reihe 90 beliefern werden," so Dr. Ramkumar Dhruva, Leiter der BASF Coatings in Indien, und weiter: "Ich bin überzeugt, dass die Kunden in den Betrieben mit der hervorragenden Lackqualität und Haltbarkeit, die sie von Glasurit erhalten, auch weiterhin hoch zufrieden sein werden. Dank der offiziellen Glasurit-Freigabe können wir jetzt den Audi-Kundendienst mit greifbarem Mehrwert unterstützen."

Mit der Vereinbarung wird die bestehende weltweite Partnerschaft zwischen "Vorsprung durch Technik" von Audi und der technologischen Führung der BASF bei wasserbasierenden Autoreparaturlacken weiter ausgebaut.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Audi verzeichnete rund 182.750 März-Auslieferungen
Audi: Auslieferungen unter Vorjahres-Rekordwert (-8,5%)
Audi-Auslieferungen auch im Oktober belastet
AUDI AG: Bußgeld belastet finanzielle Kennzahlen
AUDI-Auslieferungen durch Europazahlen belastet

Lesen Sie mehr aus dem Resort Info