Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
15.07.2024, 21:57 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Lieblingsfriseur.de

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Wirtschaft Audi schüttet zusätzlich 81,5 Millionen Euro an Mitarbeiter aus

Wirtschaft & Handel


Audi schüttet zusätzlich 81,5 Millionen Euro an Mitarbeiter aus

Das herausragende Ergebnis der Audi AG für das Jahr 2006 zahlt sich für die knapp 45.000 Mitarbeiter an den deutschen Standorten in Ingolstadt und Neckarsulm mehrfach aus: das Unternehmen schüttet im Mai 81,5 Millionen Euro (21,7*) an seine Mitarbeiter aus; das bedeutet fast eine Vervierfachung zum Vorjahr. "Damit wird einmal mehr deutlich, dass sich Leistung lohnt. Die Beteiligung unserer Mitarbeiter am Erfolg des Unternehmens wird damit zum persönlichen Erfolg jedes Einzelnen. Denn es sind unsere Mitarbeiter, die mit ihrem Engagement und ihrer Einsatzbereitschaft einen wesentlichen Beitrag geleistet haben, dass das Jahr 2006 für Audi ein Rekordjahr in der Produktion, Absatz, Umsatz und Ergebnis geworden ist", so Dr. Werner Widuckel, Personalvorstand der Audi AG.

Die erweiterte Mitarbeitererfolgsbeteiligung (eMEB) wurde im April 2005 in der zwischen Gesamtbetriebsrat und Unternehmensleitung geschlossenen Vereinbarung " Zukunft Audi – Leistung, Erfolg, Beteiligung" festgelegt und erstmals im letzten Jahr an die Mitarbeiter gezahlt. 10 Prozent vom operativen Ergebnis, das 1,2 Mrd. Euro überschreitet, werden an die Mitarbeiter ausgeschüttet. Mit einem operativen Ergebnis von 2.015 Mio. Euro hat die Marke mit den Vier Ringen in 2006 einen signifikanten Zuwachs von 43,2 Prozent erzielt. Im Durchschnitt werden 1.959 Euro pro Mitarbeiter ausgezahlt. "Mit dieser variablen und ergebnisabhängigen Entgeltkomponente werden Einkommenszuwächse in Verbindung mit der Ertragsentwicklung des Unternehmens realisiert. Zusammen mit der im Juli ausgezahlten Mitarbeitererfolgsbeteiligung erhalten die Mitarbeiter in diesem Jahr durchschnittlich je 3.700 Euro Erfolgsbeteiligung. Die Mitarbeiter am Erfolg des Unternehmens teilhaben zu lassen, kennzeichnet Audi einmal mehr als attraktiven Arbeitgeber", so Widuckel.

Peter Mosch, Gesamtbetriebsratsvorsitzender der Audi AG: "Die Vereinbarung "Zukunft Audi" zahlt sich im Hinblick auf die Standortsicherung und die finanzielle Beteiligung der Belegschaft am Unternehmenserfolg immer mehr aus. Die durchschnittliche Auszahlung von 1.959 Euro an die im Tarif beschäftigten Kolleginnen und Kollegen ist eine gute Nachricht für die Beschäftigten in Ingolstadt und Neckarsulm, die für ihren hervorragenden Einsatz, gerade im letzten Jahr belohnt werden."

Die erweiterte Mitarbeitererfolgsbeteiligung wird dieses Jahr zum zweiten Mal zusätzlich zur Mitarbeitererfolgsbeteiligung (MEB) ausgezahlt. Die bisherige Mitarbeitererfolgsbeteiligung setzt sich aus einer Basisbeteiligung, einer Prämie abhängig von der Betriebszugehörigkeit und einem variablen Bestandteil zusammen. Der diesjährige Betrag von 73,4 Mio. Euro (72,6) Euro wird im Juli an die Mitarbeiter ausgezahlt.

* Vorjahreswert in Klammern


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Audi verzeichnete rund 182.750 März-Auslieferungen
Audi: Auslieferungen unter Vorjahres-Rekordwert (-8,5%)
Audi-Auslieferungen auch im Oktober belastet
AUDI AG: Bußgeld belastet finanzielle Kennzahlen
AUDI-Auslieferungen durch Europazahlen belastet

Lesen Sie mehr aus dem Resort Wirtschaft