Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
14.07.2024, 17:58 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Lieblingsfriseur.de

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Wirtschaft Audi erzielt weltweites Auslieferungsplus von 8% im Januar 2007

Wirtschaft & Handel


Audi erzielt weltweites Auslieferungsplus von 8% im Januar 2007

Im Januar 2007 haben die weltweiten Fahrzeugauslieferungen von Audi um 8,0 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat zugelegt. "Audi hat im ersten Monat des Jahres 2007 trotz schwieriger Rahmenbedingungen das Tempo weiter hoch gehalten und mit rund 75.150 ausgelieferten Modellen den besten Januar der Unternehmensgeschichte eingefahren", erklärte Ralph Weyler, Vorstand Vertrieb der Audi AG. In Westeuropa stieg der Absatz um 3,4 Prozent auf 50.600 Fahrzeuge an.

Größter Exportmarkt für Audi war im Januar Großbritannien. Dort verzeichnete die Marke mit den vier Ringen ein Absatzplus von 15,0 Prozent auf 9.009 ausgelieferte Fahrzeuge. Auf Platz 2 in diesem Ranking folgt China. Im Reich der Mitte (inklusive Hongkong), in dem Audi seit Jahren deutlicher Marktführer im Premiumsegment ist, stiegen die Auslieferungen an Kunden um 32,5 Prozent auf 8.461 Einheiten.

Auch in den USA legte der Audi Absatz zu: 6.399 Fahrzeugauslieferungen bedeuteten ein Plus von 5,2 Prozent im Vergleich zum Januar 2006. Zuwächse erzielte Audi unter anderem auch in wichtigen Märkten wie Italien (5.164, +8,1 Prozent) oder Frankreich (4.425, +24,1 Prozent). In Russland konnte der Absatz mit 850 ausgelieferten Fahrzeugen mehr als verdoppelt werden (+104,8 Prozent).


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Audi verzeichnete rund 182.750 März-Auslieferungen
Audi: Auslieferungen unter Vorjahres-Rekordwert (-8,5%)
Audi-Auslieferungen auch im Oktober belastet
AUDI AG: Bußgeld belastet finanzielle Kennzahlen
AUDI-Auslieferungen durch Europazahlen belastet

Lesen Sie mehr aus dem Resort Wirtschaft