Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
04.12.2022, 21:55 Uhr

Artikel des Tages

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Wirtschaft Audi-Chef Rupert Stadler: Vom Vorstand zur U-Haft

Wirtschaft & Handel


Audi-Chef Rupert Stadler: Vom Vorstand zur U-Haft

Audi Vorstandsvorsitzender Rupert Stadler im Mai 2018
Audi-CEO Rupert Stadler wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft München II in Untersuchungshaft genommen. Stadler wurde von seinen Aufgaben entbunden.
Audi Vorstandsvorsitzender Rupert Stadler im Mai 2018

Audi-CEO Rupert Stadler wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft München II am 18. Juni in Untersuchungshaft genommen. Stadler hat den Aufsichtsrat gebeten, von seinen Aufgaben im Vorstand der Audi AG und im Vorstand der Volkswagen AG vorübergehend entbunden zu werden. Die Aufsichtsräte von Volkswagen und Audi haben der Bitte von Stadler entsprochen, ihn von seinen Aufgaben zu entbinden. Die Entbindung wird vorübergehend vorgenommen, bis der Sachverhalt geklärt ist, der zu seiner Verhaftung geführt hat.

Der Aufsichtsrat der Volkswagen Aktiengesellschaft hat am Dienstag der Bitte von Konzernvorstand Rupert Stadler entsprochen, ihn von seinen Aufgaben als Mitglied des Vorstands der Volkswagen AG zu entbinden.

Rupert Stadler wurde in seiner Funktion als Vorsitzender des Vorstands der Audi AG zum 01. Januar 2010 in den Vorstand der Volkswagen Aktiengesellschaft berufen.

Der Aufsichtsrat der Audi AG hat beschlossen, Abraham Schot mit sofortiger Wirkung kommissarisch die Aufgaben des Vorstandsvorsitzenden zu übertragen.

Abraham Schot, der interimsmäßig den Vorstandsvorsitz bei Audi übernimmt, wird gleichzeitig auch als Gast an den Sitzungen des Konzernvorstands teilnehmen.

Schot ist seit dem 01. September 2017 im Vorstand der Audi AG verantwortlich für den Geschäftsbereich Vertrieb und Marketing.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Audi verzeichnete rund 182.750 März-Auslieferungen
Audi: Auslieferungen unter Vorjahres-Rekordwert (-8,5%)
Betrugsaffäre um Renault-Nissan-Chef Carlos Goshn
Audi-Auslieferungen auch im Oktober belastet
AUDI AG: Bußgeld belastet finanzielle Kennzahlen

Lesen Sie mehr aus dem Resort Wirtschaft