Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
18.07.2024, 18:48 Uhr

Artikel des Tages

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Lieblingsfriseur.de

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Info ALMS Saisonauftakt 2008, 12 h von Sebring: US-Debüt für Peugeot 908 HDi FAP

Motorsport


ALMS Saisonauftakt 2008, 12 h von Sebring: US-Debüt für Peugeot 908 HDi FAP

Peugeot 908 HDi FAPPeugeot Sport startet am 15. März mit einem Höhepunkt in die Motorsport-Saison 2008: Die 12 Stunden von Sebring, Saisonauftakt und gleichzeitig längster Lauf der American Le Mans Series, sind das erste Rennen des Peugeot 908 HDi FAP in den USA. Der Marathon auf der technisch wie fahrerisch anspruchsvollen Strecke ist ein wichtiger Prüfstand auf dem Weg zum obersten Saisonziel: dem Sieg bei den 24 Stunden von Le Mans.

Im Cockpit des 700 PS starken Dieselsportwagens werden sich die amtierenden Le Mans Series-Titelträger Pedro Lamy und Stéphane Sarrazin sowie Nicolas Minassian ablösen. Das Trio hatte bereits im Januar bei Testfahrten in Sebring teilgenommen und dank Sarrazin auf Anhieb eine Bestzeit erzielt, die die letztjährige Pole-Zeit um mehr als 2 Sekunden unterbot. An den 3 Testtagen absolvierte das Peugeot-Team insgesamt 1.400 km, beim Rennen wird binnen 12 Stunden rund die doppelte Distanz abgespult. "Die Strecke in Sebring unterscheidet sich sehr von den Kursen, die wir in Europa kennen. Der Belag ist ziemlich uneben. Aber der Peugeot ist damit gut klargekommen", berichtete Sarrazin nach den Tests.

Der Langstrecken-Klassiker in Florida ist traditionell stark besetzt. Insgesamt 35 Teams stehen in der Starterliste, darunter 2 Dieselsportwagen von Audi und 3 weitere LMP1-Boliden als direkte Konkurrenten für den Peugeot 908 HDi FAP sowie 10 LMP2-Prototypen.

Im Anschluss an das Rennen wird Peugeot Sport weitere Testfahrten in Sebring durchführen.

Zeitplan Sebring (Ortszeiten, Deutschland + 5 Stunden)

  • Montag, 10. März
    • 10:50 – 12:20: Freies Training (LMP)
    • 16:10 – 17:40: Freies Training (LMP)
  • Dienstag, 11. März
    • 13:30 – 14:30: Freies Training (alle Klassen)
    • 14:30 – 15:00: Freies Training (LMP)
  • Mittwoch, 12. März
    • 10:00 – 10:55: Freies Training (alle Klassen)
    • 14:15 – 15:10: Freies Training (alle Klassen)
  • Donnerstag, 13. März
    • 10:15 – 11:10: Freies Training (alle Klassen)
    • 15:35 – 16:00: Qualifying (LMP)
    • 19:15 – 21:00: Nacht-Training (alle Klassen)
  • Freitag, 14. März
    • 09:55 – 10:55: Freies Training (alle Klassen)
    • 11:30 – 12:00: Peugeot Sport Presse-Konferenz
  • Samstag, 15. März
    • 07:30 – 07:50: Warm-up
    • 10:05 – 22:05: 12-Stunden-Rennen
  • Montag, 17. März
    • 09:00 – 17:00: Testfahrten


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

ALMS 2013, Finale in Road Atlanta: BMW belegt Plätze 2 und 4
ALMS 2012, 9. Lauf in Alton (USA): Vorschau
ALMS in Baltimore: Porsche-Piloten feiern 2. Sieg
ALMS 2012, 7. Lauf in Elkhart Lake (USA): Rennen
ALMS 2012, 7. Lauf in Elkhart Lake (USA): Vorschau

Lesen Sie mehr aus dem Resort Info