Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
09.12.2021, 03:25 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Wirtschaft VW Nutzfahrzeuge: Halbjahres-Rekord bei Auslieferung

Wirtschaft & Handel


VW Nutzfahrzeuge: Halbjahres-Rekord bei Auslieferung

Die Marke Volkswagen Nutzfahrzeuge hat die weltweiten Auslieferungen an Kunden im ersten Halbjahr 2006 um 9,6 Prozent auf 214.200 Fahrzeuge (Vorjahr 195.500) gesteigert. Der Hersteller von leichten Nutzfahrzeugen, Großraumlimousinen und Reisemobilen in Europa sowie zusätzlich schweren Lkw und Bussen in Lateinamerika erreichte damit einen neuen Auslieferungsrekord.

"Wir haben das beste Auslieferungsergebnis der Markengeschichte in einem ersten Halbjahr erreicht", berichtet Harald Schomburg, Mitglied der Geschäftsleitung Volkswagen Nutzfahrzeuge für Vertrieb und Marketing. "Dabei waren wir besonders auf den europäischen Märkten mit allen Modellreihen erfolgreich unterwegs."

Die Auslieferungen von Fahrzeugen aus europäischer Fertigung stiegen um 10,1 Prozent auf rund 172.200 Einheiten (1. Halbjahr 2005: 156.400). Dabei erreichten die einzelnen Modelle folgende Ergebnisse:

  • Die Auslieferungen des Caddy stiegen weltweit um 11,3 Prozent auf 62.100 Fahrzeuge (2005: 55.776).
  • Die Auslieferungen der Transporter- und Multivanbaureihen stiegen um 7,6 Prozent auf 89.700 Fahrzeuge (2005: 83.375).
  • Der Auslieferungen der LT-Baureihe und des soeben in Deutschland und Europa gestarteten Nachfolgemodells Crafter stiegen um 18,3 Prozent auf 20.400 Fahrzeuge (2005: 17.249).

Die brasilianische Lkw-Division von Volkswagen Nutzfahrzeuge, Volkswagen Trucks and Buses, konnte das hohe Niveau von über 18.200 weltweiten Auslieferungen (Vorjahr: 18.107) trotz des schwierigen wirtschaftlichen Umfelds auf dem wichtigen brasilianischen Heimatmarkt behaupten.

Andere Regionen des Volkswagen Konzerns lieferten von Januar bis Juni 2006 weitere 23.800 Nutzfahrzeuge (Vorjahr: 20.993) aus, die in Europa nicht angeboten werden.


Diesen Beitrag empfehlen

Lesen Sie mehr aus dem Resort Wirtschaft