Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
01.10.2022, 17:07 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Wirtschaft VW Nutzfahrzeuge: 0,3% weltweites Verkaufsplus in 2013

Wirtschaft & Handel


VW Nutzfahrzeuge: 0,3% weltweites Verkaufsplus in 2013

Volkswagen Nutzfahrzeuge hat im Geschäftsjahr 2013 weltweit 551.900 Fahrzeuge an Kunden ausgeliefert (2012: 550.150). Damit lag die Marke, die im Volkswagen Konzern das weltweite Geschäft mit leichten Nutzfahrzeugen verantwortet, 0,3% über dem Verkaufsresultat des Jahres 2012.

In Südamerika stiegen die Auslieferungen von Volkswagen Nutzfahrzeuge um 8,3% auf 160.400 leichte Nutzfahrzeuge und Pickups (2012: 148.100). Davon entfielen 123.900 Fahrzeugauslieferungen auf Brasilien (2012: 113.600; +9,1%) und 24.200 verkaufte Fahrzeuge auf Argentinien (2012: 20.100; +20,5%). Im zur Region Nordamerika gehörenden mexikanischen Markt legte die Marke um 24,5% auf 9.850 Auslieferungen (2012: 7.900) zu.

In Afrika steigerte Volkswagen Nutzfahrzeuge die Auslieferungen auf 20.140 Einheiten (2012: 19.500; +3,3%). In der Region Asien-Pazifik wuchs das Auslieferungsvolumen der Marke auf 20.150 Fahrzeuge (2012: 18.950; +6,4%). In der Region Nahost gingen die Verkäufe 2013 um 9,4% auf 26.900 Einheiten zurück (2012: 29.700).

In Gesamteuropa verkaufte Volkswagen Nutzfahrzeuge 314.400 leichte Nutzfahrzeuge der Baureihen T5, Caddy, Amarok und Crafter (2012: 325.900; -3,5%). In Westeuropa ohne Deutschland wurden 159.400 Fahrzeuge ausgeliefert (2012: 161.100; -1,1%). In Deutschland wurden 114.800 Einheiten an Neukunden übergeben (2012: 123.100; -6,7). In Osteuropa lieferte Volkswagen Nutzfahrzeuge 40.250 Fahrzeuge (2012: 41.670; -3,4%) aus.


Diesen Beitrag empfehlen

Lesen Sie mehr aus dem Resort Wirtschaft