Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
08.02.2023, 12:05 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Verkehr Verkehrsfreigabe der A 17/D 8 von Dresden nach Aussig

Verkehr


Verkehrsfreigabe der A 17/D 8 von Dresden nach Aussig

BundesverkehrsMINIster Wolfgang Tiefensee hat gemeinsam mit seinem tschechischen Amtskollegen Ales Rebicek und dem MINIsterpräsidenten des Freistaates Sachsen, Georg Milbradt, das letzte Teilstück der Autobahn A 17 Dresden - Prag auf deutscher Seite für den Verkehr freigegeben. Gleichzeitig wurde die tschechische D 8 von der deutsch-tschechischen Grenze bis Türmitz (Trmice) bei Aussig (Ústí nad Labem) freigegeben, so dass jetzt eine durchgehende Autobahnverbindung von Dresden bis nach Aussig (Ústí nad Labem) existiert.

Tiefensee: "Der Neubau der A 17 zwischen Dresden und Prag ist ein Projekt von herausragender europäischer Bedeutung, was auch ihr Name "Via Porta Bohemica" widerspiegelt. Sie öffnet nun für Deutschland ein neues Tor nach Böhmen."

Die A 17/ D 8 ist Bestandteil des Paneuropäischen Korridors Nr. IV von Dresden über Prag und Budapest nach Istanbul und damit ein wichtiger Baustein für das zusammenwachsende Europa. Dieser besondere Stellenwert wird durch die Förderung im Bundesprogramm des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) unterstrichen. Die Kosten für den 44,6 Kilometer langen Autobahnabschnitt auf deutscher Seite betragen etwa 680 Millionen Euro und werden durch den Bund mit 403 Millionen Euro und die EU mit 277 Millionen Euro getragen. Mit dieser Verkehrsverbindung wird die traditionell gute Nachbarschaft zwischen Deutschland und Tschechien weiter gestärkt.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Oberfranken: Verkehrsfreigabe der Verbindung A 71 - A 73
Verkehrsfreigabe der Anschlussstelle Fulda - Mitte BAB A7
Nordbaden, B 3: Verkehrsfreigabe der Ortsumgehung Sandweier
Verkehrsfreigabe der B 402 und der niederländischen A 37
Verkehrsfreigabe der A 73 zwischen Suhl-Friedberg und Schleusingen

Lesen Sie mehr aus dem Resort Verkehr