Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
03.02.2023, 14:35 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Verkehr Oberfranken: Verkehrsfreigabe der Verbindung A 71 - A 73

Verkehr


Oberfranken: Verkehrsfreigabe der Verbindung A 71 - A 73

"Mit diesem Brückenschlag von Thüringen nach Franken wächst zusammen, was zusammen gehört. Durch die heutige Freigabe der 2 neuen Bundesautobahnen A 71 und A 73 haben wir nun 9 von 17 Verkehrsprojekten Deutsche Einheit fertig gestellt. Die hohen Bundesinvestitionen von rund 2,5 Milliarden Euro sind gut angelegtes Geld. Dieser kühne verkehrliche Brückenschlag fördert das weitere Zusamenwachsen unseres Landes und die wirtschaftliche Entwicklung der Mitte Deutschlands." Das sagte BundesverkehrsMINIster Wolfgang Tiefensee heute in Lichtenfels (Bayern).

Gemeinsam mit den MINIsterpräsidenten Dieter Althaus und Dr. Günther Beckstein gab Tiefensee den rund 12 km langen und rund 150 Millionen teuren Schlussabschnitt Ebersdorf - Lichtenfels der A 73 in Oberfranken für den Verkehr frei. Auf der A 71 rollt der Verkehr zwischen Erfurt und dem unterfränkischen Schweinfurt bereits seit Dezember 2005 auf voller Länge.

"Ab sofort gilt durchgängig Freie Fahrt auch auf den 70 Kilometern der A 73 durch den Thüringer Wald bis zum "Gottesgarten am Obermain". Die Bundesregierung löst damit ihr Versprechen ein, auch die östliche der beiden zum VDE gehörigen Autobahnen noch 2008 zu vollenden," so Wolfgang Tiefensee.

Allein die 23 Großbrücken der A 73 sind sichtbare Zeichen eines anspruchsvollen Autobahnneubaus. "Hier haben deutsche Bauingenieure eine Meisterleistung vollbracht: Es wurde auf höchstem Niveau und mit enormen Aufwendungen für den Umweltschutz gebaut." sagte Tiefensee.

"Mein herzlicher Dank gilt daher allen, die dazu beigetragen haben, das technisch und wirtschaftlich außergewöhnliche Bauwerk A 71/A 73 in kurzer Zeit zu verwirklichen. Unserem Ziel der Schaffung gleichwertiger Lebensverhältnisse in Ost und West sind wir damit wieder ein Stück näher gerückt. Als BundesverkehrsMINIster, als Beauftragter der Bundesregierung für die neuen Länder und natürlich auch als gebürtiger Thüringer freue ich mich sehr über diesen Erfolg. Hier werden wichtige Impulse für die Regionen beidseits der ehemaligen innerdeutschen Grenze gesetzt," so Tiefensee.

Mit dem jetzt vollendeten 2-teiligen Autobahnneubau durch den Thüringer Wald verfügen die südthüringischen und fränkischen Städte und Gemeinden über eine leistungsfähige Nord-Süd-Achse mit Anbindung an das weiträumige Autobahnnetz. Hierzu ist auch die ausgebaute Bundesstraße Lichtenfels - Bamberg bereits zur A 73 aufgestuft worden. Darüber hinaus wird durch den parallelen Bau zugehöriger leistungsfähiger Autobahnzubringer die Erreichbarkeit der Regionen spürbar verbessert.

All dies sorgt für deutliche Entlastungen der Bürgerinnen und Bürger vom Durchgangsverkehr, beispielsweise entlang der B 4 und der B 247.


Diesen Beitrag empfehlen

Lesen Sie mehr aus dem Resort Verkehr