Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
27.09.2022, 19:24 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Info Toyota und E-Mobilitäts-Dienstleister "The Mobility House" kooperieren

Wirtschaft & Handel


Toyota und E-Mobilitäts-Dienstleister "The Mobility House" kooperieren

Toyota Deutschland gibt passend zum Marktstart des Prius Plug-in Anfang Oktober die Kooperation mit dem Elektromobilitäts-Dienstleister The Mobility House bekannt. Auch wenn zum Aufladen der Batterie die normale Haushaltssteckdose ausreicht, so kann es doch Zweifel an Sicherheit und Eignung der heimischen Elektroinstallation geben. Der Prius Plug-in Hybrid benötigt lediglich 90 Minuten für das Aufladen. Während dieser Zeit muss sichergestellt sein, dass zeitgleich nicht auch noch andere elektrische Verbraucher an der gleichen Sicherung angeschlossen sind und Strom benötigen. Der dazu benötigte Installationscheck wird auf Wunsch bundesweit von The Mobility House unter seiner Endkundenmarke ElectroDrive Europe vorgenommen.

Ist in Reichweite des Fahrzeugstellplatzes keine Steckdose vorhanden hat ElectroDrive Europe ebenfalls die komplette Neuinstallation im Portfolio. Um das tägliche Hantieren wie aufwickeln und verstauen des Kabels im Fahrzeug zu erleichtern, empfiehlt sich die wetterfeste und komfortable Wandladestation. Die private "Elektrotankstelle" hat eine intelligente Mess- und Steuerungssoftware integriert und kann mit einem Schloss verriegelt werden. Als Option kann sie außerdem über eine smartphone-Applikation bedient werden.

Die elektrifizierte Welt der Mobilität ist allerdings nur dann eine wirklich saubere Sache, wenn die Fahrzeuge mit Ökostrom geladen werden. Auch dafür sorgt Mobility House auf Wunsch und stellt sicher, dass der Fahrstrom aus erneuerbaren Energiequellen stammt. Er wird ausschließlich in modernsten Wasserkraftanlagen erzeugt und in das Stromnetz eingespeist. Die Herkunft des Ökostroms wird im Europäischen Energie Zertifikate System (EECS) dokumentiert.

Im Zuge der Kooperation wurden bereits alle deutschen Prius Plug-in Händler durch TMH zu Angebot und dem webbasierten Verkaufsprozess geschult. Damit die Installation schnell und fachgerecht durchgeführt werden kann arbeitet das Unternehmen bundesweit mit Elektrikern vor Ort zusammen. Für den Fall von Störungen am Ladesystem steht eine 24 Stunden Hotline, 7 Tage die Woche zur Verfügung.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Toyota investiert Millionen in Start-ups
Toyota bleibt stärkste japanische Marke in Deutschland
Mazda und Toyota: Joint Venture für US-Produktion
Toyota verzeichnete hohen Hybridabsatz seiner Modelle
Toyota Motor Europe: 5,6% Absatzplus im 1. Halbjahr

Lesen Sie mehr aus dem Resort Info