Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
20.07.2024, 17:24 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Lieblingsfriseur.de

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Verkehr Thüringen: Lückenschluss an der A 73

Verkehr


Thüringen: Lückenschluss an der A 73

"Zwischen Eisfeld-Nord und Schleusingen rollt der Verkehr. Damit wird die letzte verbliebene Lücke auf der A 73 in Thüringen geschlossen", sagte der BundesMINIster für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Wolfgang Tiefensee, heute bei der offiziellen Freigabe.

In die 12 km lange Strecke hat der Bund 128 Millionen Euro investiert.

"Von dieser Autobahn profitieren vor allem die Autofahrer in der Region", betonte Tiefensee in Schleusingen. "Durch die leistungsfähige und moderne Verbindung Richtung Suhl/Erfurt und zu den süddeutschen Autobahnachsen sparen sie in Zukunft viel Zeit. Ich bin zuversichtlich, dass die A 73 der Wirtschaft und dem Tourismus in Südthüringen - Franken zusätzliche Impulse geben wird."

Die A 73 ist eines von 7 Verkehrsprojekten Deutsche Einheit (VDE) im Fernstraßenbereich und verläuft vom bayerischen Lichtenfels bis zum Autobahndreieck Suhl in Thüringen.

"Mit den Verkehrsprojekten Deutsche Einheit verbessern wir die Verkehrsinfrastruktur in Ostdeutschland, schaffen Verbindungen zu den Wirtschaftszentren im Westen und damit die Voraussetzung für gleiche Lebensverhältnisse in Ost und West", so Tiefensee weiter. "Die heutige Freigabe ist ein Meilenstein auf dem Weg zur Vollendung der VDE. Wenn im September auch das letzte Teilstück der A 73 in Bayern für den Verkehr freigegeben wird, ist das 220 km lange Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 16 komplett fertig gestellt."

Die neue Autobahn ergänzt die bestehenden Nord-Süd-Achsen A 7, A 9 und A 71 und entlastet das regionale Straßennetz. Die A 73 führt nach Süden über Bamberg bis nach Nürnberg und in Richtung Norden über die A 71 bis zur A 38 im Südharz.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Thüringen: Freie Fahrt auf der A 71 von Schweinfurt bis Südharz
Thüringen: Grundsteinlegung für Neu- und Ausbau der Autobahn A 4
Thüringen: A 73 von Suhl nach Lichtenfels bereits im September fertig
Baubeginn des vorletzten Abschnittes der A 38 in Thüringen
Ausbau der A 38, A 143 und Fernstraßenbau entlastet Thüringen

Lesen Sie mehr aus dem Resort Verkehr