Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
02.12.2022, 21:40 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Info Suzuki Automobile neuer Sponsor der russischen Skispringer

Info & News


Suzuki Automobile neuer Sponsor der russischen Skispringer

Suzuki AUTOMOBILE ist ab sofort Sponsor der russischen Nationalmannschaft im Skispringen und freut sich, das Team mit Allradfahrzeugen auszurüsten und zu unterstützen. Das Sponsorship beginnt offiziell mit dem Start der 53. Internationalen Vierschanzen-Tournee als der traditionsreichsten und populärsten Wintersportveranstaltung in Deutschland und Österreich und ist auf zwei Jahre ausgelegt.

Suzuki AUTOMOBILE bereichert mit diesem Schritt ganz gezielt seine Sport-Sponsoringaktivitäten. Der weltgrößte Kleinwagenhersteller aus Japan ist im Wintersport seit längerer Zeit bereits Partner der internationalen Snowboardszene – wie zuletzt Mitte Dezember beim Air & Style Festival in Seefeld - und seit Saisonbeginn auch Sponsor der Weltcupserie im Rennrodeln. Seit Juli 2004 tragen die Bundesliga-Fußballer des SC Freiburg das Logo ihres neuen Hauptsponsors Suzuki AUTOMOBILE auf der Brust.

"All diese Aktivitäten sollen dazu beitragen, den Bekanntheitsgrad von Suzuki auch als Pkw-Hersteller zu erhöhen", sagt Marketing- und Kommunikationschef Guido Hannich. "Die beliebte und familienfreundliche Sportart Skispringen kann uns dabei ideal helfen."

Die russische Mannschaft um ihren neuen deutschen Cheftrainer Wolfgang Steiert erhält mit dem Engagement von Suzuki AUTOMOBILE zudem eine kompetente Unterstützung. Schließlich sind die Allradfahrzeuge extrem wintertauglich, Suzuki kann bereits seit Jahrzehnten auf eine hohe Kompetenz bei 4x4-angetriebenen Fahrzeugen verweisen. "Wolfgang Steiert versucht gerade, eine neue und sprungstarke russische Mannschaft aufzubauen. Dabei wollen wir ihn unterstützen", sagt Guido Hannich. "Natürlich drücken wir wie bisher auch weiterhin den deutschen Springern die Daumen. Aber es liegt ganz sicher im Interesse aller Zuschauer und Fans, wenn die Skisprung-Konkurrenzen künftig noch spannender und damit noch populärer werden. Insofern wünschen wir wie dem deutschen Team auch Wolfgang Steiert und seiner russischen Mannschaft für die nächsten Wochen und Monate viel Erfolg."

Die Suzuki Motor Corporation (SMC) hat ihren Sitz im japanischen Hamamatsu. Weltweit arbeiten rund 14.000 Mitarbeiter für den Konzern. SMC ist Weltmarkführer im MINI-Car-Segement und stellt mit dem Wagon R+ den meist verkauften Kleinwagen in Japan. Die Gesamtproduktion des Konzerns beläuft sich auf 1,93 Millionen Autos und 2,17 Millionen Motorräder. Die Fahrzeuge können in 190 Ländern der Welt gekauft werden, und die Produktpalette umfasst neben Automobilen, Allradfahrzeugen und Transportern ebenfalls Motorräder, Motorroller, Mopeds, Elektro-Scooter, Außenbordmotoren, Mehrzweckgeneratoren oder Motor-Wasserpumpen. Die Suzuki International Europe GmbH als 100%-ige Tochter der Suzuki Motor Corporation hat ihren Sitz im hessischen Bensheim und koordiniert diverse Unternehmensbereiche auf europäischer Ebene.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Suzuki SX4 S-Cross mit "Ice Age"-Design zu gewinnen
Suzuki interne Untersuchungen ergeben keine Manipulation
Suzuki gewinnt Entwicklungspreis der Maschinenindustrie
Suzuki Alto Modelle holten RJC Car of the Year Award
Suzuki: SX4 S-Cross "Hitwochen" und Celerio "Citywochen"

Lesen Sie mehr aus dem Resort Info