Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
09.08.2022, 22:39 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Info Straßenverkehrsunfälle im September 2008

Verkehr


Straßenverkehrsunfälle im September 2008

Nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) kamen im September 2008 bei Straßenverkehrsunfällen in Deutschland 392 Menschen ums Leben. Das waren 8,2% weniger als im September des Vorjahres. Die Zahl der Verletzten ging im gleichen Zeitraum um 4,0% auf 36.700 zurück.

Insgesamt wurden im September 2008 rund 193.000 Unfälle von der Polizei aufgenommen, ein Minus von 0,7% gegenüber September 2007. Darunter waren 163.800 Unfälle mit ausschließlich Sachschaden (–0,3%) und 29.100 Unfälle, bei denen Personen zu Schaden kamen (–2,7%).

Mit dieser, auch im September 2008 anhaltenden, positiven Entwicklung im Unfallgeschehen wurden in den ersten 3 Quartalen des Jahres 2008 10% weniger Getötete im Straßenverkehr registriert als im selben Vorjahreszeitraum. Von Januar bis September 2008 starben 3.427 Menschen auf deutschen Straßen, das waren 379 Unfallopfer weniger als von Januar bis September 2007. Zugleich ist die Zahl der Verletzten um 6,3% auf rund 309.300 gesunken. In den ersten neun Monaten dieses Jahres ereigneten sich in Deutschland 1,67 Millionen Straßenverkehrsunfälle (–3,1%). Bei ca. 15% der Unfälle (243.100) kamen Personen zu Schaden, bei den übrigen Unfällen (1,42 Millionen) blieb es bei Sachschäden.

Bei Straßenverkehrsunfällen Verunglückte von Januar bis September 2008 *)

LandVerunglückte (Verletzte und Getötete)
InsgesamtVeränd. geg. Vorjahres-Zeitraumdarunter: Getötete
insgesamtVeränd. geg. Vorjahres-Zeitraum
Anzahl%Anzahl
Baden-Württemberg37.570–8,9415–66
Bayern53.647–8,0595–168
Berlin13.5361,435–11
Brandenburg8.353–12,0168–27
Bremen2.9084,211–4
Hamburg8.026–1,62910
Hessen22.989–8,7252–31
Mecklenburg-Vorpommern6.341–5,597–12
Niedersachsen33.981–3,4463–29
Nordrhein-Westfalen60.459–6,9537–40
Rheinland-Pfalz16.068–3,418011
Saarland4.560–3,731–14
Sachsen14.264–8,21860
Sachsen-Anhalt9.288–8,1166–3
Schleswig-Holstein12.062–4,7116–2
Thüringen7. 909–11,51401
Deutschland 1)312.766–6,33.427–379

*) Vorläufiges Ergebnis.

1) Einschließlich derzeit nach Ländern noch nicht aufteilbarer Nachmeldungen.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Straßenverkehrsunfälle im August 2008
Straßenverkehrsunfälle im Juli 2008
Straßenverkehrsunfälle im 1. Halbjahr 2008
Straßenverkehrsunfälle im 1. Quartal 2008
Straßenverkehrsunfälle im Februar 2008

Lesen Sie mehr aus dem Resort Info