Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
01.02.2023, 09:23 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Info Stolpe: Ausweitung der Lkw-Maut hätte negative Folgen

Verkehr


Stolpe: Ausweitung der Lkw-Maut hätte negative Folgen

Zu der Überlegung die Lkw-Maut auf Kleinlastwagen unter 12 Tonnen abzusenken erklärt BundesverkehrsMINIster Dr. Manfred Stolpe:

"Davor kann ich nur dringlich abraten. Eine Maut für Lkw ab 3,5 Tonnen würde zu massivem Ausweichverkehr auf Bundesstraßen, Landstraßen und Kreisstraßen führen. Dies hätte eine erhebliche Lärm- und Abgasbelastung für viele Bürgerinnen und Bürger zur Folge. Dies kann nicht gewollt sein. Ein solch massiver Ausweichverkehr, der die Folge einer solchen Entscheidung wäre, ließe sich auch nicht durch verkehrsrechtliche Maßnahmen auf die Autobahn rückverlagern.

Im Übrigen müssten auch die Auswirkungen auf den Mittelstand sorgfältig abgewogen werden. Ich halte diese Überlegungen für schädlich."


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Stolpe: Sperrung von Bundesstraßen bei Mautausweichverkehr
Stolpe: Bundesländer sollen gegen Mautausweichverkehr vorgehen
Stolpe fordert Fahren mit Licht am Tage ab 01. Oktober
Stolpe legt Halbjahresbilanz zur Maut vor
Stolpe: A 2 wird sechsspurig

Lesen Sie mehr aus dem Resort Info