Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
25.10.2021, 17:06 Uhr

Artikel des Tages

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Info Rolls-Royce Motor Cars Bespoke Waterspeed Collection

Neuheiten


Rolls-Royce Motor Cars Bespoke Waterspeed Collection

Rolls-RoyceRolls-Royce Motor Cars veröffentlicht erste Zeichnungen einer Bespoke Waterspeed Collection – eine exklusive Serie aus 35 Phantom Drophead Coupé, mit der die Kühnheit und Tatkraft einer wichtigen Epoche britischer Technologiegeschichte gewürdigt wird.

In den späten 1930er-Jahren hatte sich zwischen Großbritannien und den USA ein Wettstreit um das schnellste Fortbewegungsmittel im Wasser entwickelt. Die Vereinigten Staaten hielten die Bestmarke, als am Morgen des 01. September 1937 Sir Malcolm Campbell (GB) auf dem Lago Maggiore entlang der Schweizer Grenze zu einem neuen Geschwindigkeitsrekordversuch aufbrach. Mit seinem von Rolls-Royce R-Type Motoren angetriebenen Wasserflugboot Bluebird K3 erreichte er einen Spitzenwert von 203,3 km/h, den er tags darauf noch auf 208,4 km/h in die Höhe schraubte. Damit war der von den Amerikanern 5 Jahre lang gehaltene Rekord endgültig gebrochen. Campbells Leistungen machten seinerzeit die Rolls-Royce R-Type Triebwerke berühmt, hatten sie doch schon zuvor Geschwindigkeitsrekorde auf dem Land und in der Luft errungen.

Diesen herausragenden technologischen Meilenstein greift nun die Bespoke Waterspeed Collection auf und setzt ihn stilistisch mit allerfeinsten Materialien und Designs um: Elemente aus gebürstetem Stahl harmonieren dabei mit dem eigens entwickelten Farbschema im Maggiore Blue, während die handgearbeitete Intarsien den Eindruck erwecken, eine Yacht würde mit hoher Geschwindigkeit durch das Wasser gleiten. Die veröffentlichten Designskizzen geben einen ersten Einblick in das neueste Bespoke Projekt von Rolls-Royce.

"Es macht mich stolz, dass Rolls-Royce Motor Cars das einzigartige Bluebird Rennboot unseres Großvaters als Inspiration für diese Sonderserie ausgewählt hat", freute sich Donald Wales, Enkel von Sir Malcom Campbell: "Ich bin sicher, dass Sir Malcolm sehr geschmeichelt wäre, würde er seinen Namen auch 75 Jahre nach seinem grandiosen Geschwindigkeitsrekord immer noch so eng mit dieser prestigeträchtigen Marke verbunden sehen. Ich kann für unsere gesamte Familie sowie für den Malcolm Campbell Heritage Trust sprechen, wenn ich sage, dass es für uns eine große Ehre ist und wir uns darauf freuen, dass erste gefertigte Fahrzeug zu sehen."


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Rolls-Royce Dawn mit Maß-Stoffdach von Webasto
Rolls-Royce Phantom Limelight
Der neue Rolls-Royce Ghost Series II
Rolls-Royce auf der Techno-Classica in Essen
Rolls-Royce Wraith - Zweites Foto

Lesen Sie mehr aus dem Resort Info