Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
03.02.2023, 14:16 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Messe Renault Mégane Grandtour auf dem Genfer Autosalon

Messen


Renault Mégane Grandtour auf dem Genfer Autosalon

Renault Mégane GrandtourRenault präsentiert auf dem 86. Genfer Auto-Salon als Weltpremiere den komplett neu entwickelten Mégane Grandtour in Halle 4. Der sportlich gezeichnete Kompaktkombi feiert sein Debüt in der besonders dynamischen Variante Mégane Grandtour GT, die als erstes Modell ihrer Klasse über die Allradlenkung 4CONTROL verfügt. Weitere Merkmale des neuen Renault Kombis sind das großzügige Platzangebot für 5 Personen sowie der modulare Innenraum. Bei der maximalen Ladelänge markiert der neue Renault Mégane Grandtour den Bestwert in seiner Fahrzeugklasse.

Der neue Mégane Grandtour zeichnet sich durch sein elegantes und sportliches Design aus. Die ansteigende Chromeinfassung der Seitenscheiben und die Dachreling in mattem AluMINIum (Mégane Grandtour GT: Dark Metal) unterstreichen das ausdrucksstarke Design. Weiteres Merkmal ist die gestreckte Silhouette, die in Verbindung mit der breiten Spur den dynamischen Charakter des neuen Kombimodells betont. Die unverwechselbare Lichtsignatur in "C"-Form weist die Modellneuheit sofort als Mitglied der Renault Familie aus.

Renault Mégane GrandtourDas Topmodell Mégane Grandtour GT gibt sich mit unverwechselbaren Stilelementen von Renault Sport als besonders dynamischer Vertreter seiner Klasse zu erkennen. Dazu gehören die sportlich gezeichnete Frontpartie und der Kühlergrill in Wabenform. Den erweiterten, unteren Lufteinlass flankieren zwei zusätzliche Öffnungen. Die Heckansicht wird durch den verchromten Auspuff und den Diffusor bestimmt.

Als erster Kombi in der Kompaktklasse verfügt der neue Mégane Grandtour GT über die dynamische Allradlenkung 4CONTROL. Bei niedrigen Geschwindigkeiten schlagen die Hinterräder in entgegengesetzter Richtung zur Vorderachse ein, was wie ein verkürzter Radstand wirkt. Dadurch gewinnt der Kompaktwagen an Agilität bei Lenk-, Wende- und Parkmanövern. Bei höheren Geschwindigkeiten steuern die Hinterräder in die gleiche Richtung wie die Vorderräder, wodurch die Spurstabilität steigt. Das Ergebnis sind mehr Fahrsicherheit und erhöhter Fahrspaß bei dynamischen Kurvenfahrten.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Renault GT-Studie Trezor auf dem Pariser Autosalon
Renault auf der Rettmobil 2016 in Fulda
Renault Koleos auf der "Auto China" in Peking
Renault auf dem Genfer Autosalon 2016
Neuer Renault Scénic feiert Weltpremiere in Genf

Lesen Sie mehr aus dem Resort Messe