Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
24.07.2024, 13:17 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Lieblingsfriseur.de

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Wirtschaft Renault investiert 150 Millionen US-Dollar in Moskauer Werk

Wirtschaft & Handel


Renault investiert 150 Millionen US-Dollar in Moskauer Werk

Dacia, AvtoframosRenault investiert weitere 150 Millionen US-Dollar in das Werk seiner russischen Tochtergesellschaft Avtoframos, um bis Mitte 2009 die Produktionskapazität auf 160.000 Fahrzeuge pro Jahr zu verdoppeln. Darüber hinaus sollen in der 2005 eröffneten Fertigungsstätte neben der Logan Stufenhecklimousine zukünftig noch weitere Karosserievarianten der Baureihe gefertigt werden.

Seit Juli 2005 wurden in Russland bereits 56.000 Logan unter dem Markennamen Renault verkauft. Nach dem erfolgreichen Marktstart soll die Produktion in einem ersten Schritt bis Mitte 2007 von derzeit 60.000 auf 80.000 Einheiten erhöht werden.

Größter europäischer Hersteller auf dem russischen Markt

Renault erzielt in Russland einen Anteil von 7,7 Prozent unter den ausländischen Marken und ist damit wichtigster europäischer Hersteller. 2006 verkaufte das Unternehmen über 72.000 Fahrzeuge und verzeichnet damit einen Zuwachs von 148 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Mit fast 50.000 verkauften Einheiten in 2006 ist der Logan das zweitwichtigste ausländische Modell auf dem russischen Markt.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Betrugsaffäre um Renault-Nissan-Chef Carlos Goshn
Renault Gruppe verzeichnete Rekordergebnis in 2017
Renault-Nissan Allianz: Neuer Halbjahres-Verkaufsrekord
Renault Gruppe steigerte Verkäufe und Umsätze
Renault-Nissan Allianz: Business Unit für leichte Nutzfahrzeuge

Lesen Sie mehr aus dem Resort Wirtschaft


Alle Angaben ohne Gewähr.