Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
01.12.2022, 21:30 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Wirtschaft Renault Deutschland bleibt Importeur Nummer 1

Wirtschaft & Handel


Renault Deutschland bleibt Importeur Nummer 1

Die Renault Deutschland AG bleibt im Jahr ihres 100. Geburtstages weiter der stärkste Importeur auf dem deutschen Automobilmarkt. Mit rund 130.000 Pkw-Zulassungen der Marken Renault und Dacia (Vorjahr: 143.000) und einem Marktanteil von 4,5 Prozent liegt der französische Hersteller nach 11 Monaten des Jahres über 9.000 Einheiten vor dem nächsten nicht-deutschen Anbieter Toyota und 20.000 Einheiten vor dem drittstärksten Importeur Skoda.

"Kein ausländischer Hersteller verkauft so lange Autos auf dem deutschen Markt wie Renault. Das Jahr 2007 beweist einmal mehr unsere gute Position in Deutschland", so Jacques Rivoal, Vorstandsvorsitzender Renault Deutschland AG. Damit werde Renault zum 17. Mal hintereinander die Position als Importeur Nummer 1 behaupten. Vor genau 100 Jahren wurde das Unternehmen als "Renault Frères Automobil Aktiengesellschaft" in Berlin als deutsche Tochtergesellschaft des französischen Automobilkonzerns gegründet. Renault wird allein im Jahr 2008 in Deutschland 9 neue Modelle auf den Markt bringen und will deutlich an Volumen zulegen.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Betrugsaffäre um Renault-Nissan-Chef Carlos Goshn
Renault Gruppe verzeichnete Rekordergebnis in 2017
Renault-Nissan Allianz: Neuer Halbjahres-Verkaufsrekord
Renault Gruppe steigerte Verkäufe und Umsätze
Renault-Nissan Allianz: Business Unit für leichte Nutzfahrzeuge

Lesen Sie mehr aus dem Resort Wirtschaft